Dateinamen in Ordneransicht verschwunden

Gelegentlich melden sich Anwender und Leser, bei denen die Dateinamen in den Miniaturansichten der Ordnerfenster verschwunden sind. Da es sich um eine ordnerbezogene Einstellung handelt, tritt dies nur bei Anwahl bestimmter Laufwerke und Ordner auf.


Werbung

Ursache ist eine "undokumentierte" Funktion, die durch manche Anwender ungewollt aktiviert wird. Hier die Schrittfolge:

  1. Rufen Sie ein Ordnerfenster auf und navigieren Sie zum gewünschten Ordner und stellen Sie die Details-Ansicht im Ordnerfenster dar.
  2. Halten Sie die Umschalt-Taste gedrückt und stellen Sie die Ansichten auf Große Symbole um.

Sie werden normalerweise keine Änderung bemerken und alles ist in Butter. Wird aber das Ordnerfenster geschlossen, dann neu geöffnet und zum vorher geöffneten Ordner gewechselt, fehlen plötzlich die Dateinamen unter den Miniaturansichten.

Abhilfe schafft die obige Schrittfolge, mit der sich das Feature wieder abschalten lässt.


Der Tipp stammt aus den von mir bei Pearson (Markt+Technik) publizierten Magnum-Titeln Windows Vista Home Premium Tricks, Windows Vista Ultimate Tricks und Windows Vista Businesss Tricks.


Günter Born (c) 2007

www.borncity.de
the source of fine computer books,
because technology counts!


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Tipps, Windows Vista abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.