Neue Android x86 ICS-Builds veröffentlicht

Das Android-x86.org-Projekt hatte ja Anfang Dezember 2011 die ersten Ports von Ice Cream Sandwich für x86-Prozessoren veröffentlicht.  Das Projekt hat zum 1.1.2012 weitere Builds des x86-Ports.


Werbung



veröffentlichtDie Test-Builds basieren auf dem Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich-Entwicklungszweig und sollen Android 4 auf x86-Plattformen (Tablet PCs und Netbooks) laufen lassen. Hier die Key-Features, die die Entwickler integriert haben (siehe):

  • Kernel 3.0.8 with KMS enabled. Most tablets/netbooks can run Android-x86 in the native resolution.
  • OpenGL hardware acceleration for AMD Radeon and Intel chipsets. However, if you have trouble with it, you can disable it by adding HWACCEL=0 to the cmdline.
  • Support Wifi, multitouch and audio.
  • Experimental support of Renderscript.
  • Hybrid mode of iso images.
  • A new text based GUI installer which supports ext3/ext2/ntfs/fat32 filesystems.
  • External usb drive and sdcard are auto mounted on plugging.
  • Compressed filesystem (squashfs).

Ein Kurztest in einer virtuellen Maschine unter VMware Workstation führt aber zur Anzeige, dass der Setup-Wizard gestoppt wurde. Ich habe anschließend mittels unetbootin ein Live-System von ICS 4.0.1 auf eine SD-Karte übertragen. Dort war ich problemlos in der Lage, das System zu booten und in Betrieb zu nehmen.

Gegenüber der ersten Build besitzt der Desktop jetzt bei der ersten Inbetriebnahme einige Hinweise, dass App-Symbole dort angeordnet werden können. Auch der mit Android ausgelieferte Datenmanager funktionrierte auf meinem Live-System. WiFi und Market funktionieren, die Kamera tut es auf einem Medion Akoya 1210 allerdings nicht. Auf dem Eee PC 701G ist die Build wegen der fehlenden Atom-Unterstützung nicht bootbar. Ein x86-Tablet zum Testen habe ich leider keines. Auf dem Dell Inspiron 2330 funktioniert die Touchbedienung allerdings nicht.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Neue Android x86 ICS-Builds veröffentlicht

  1. Pingback: Android-x86 ICS RC1 freigegeben « Borns IT- und Windows-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.