Pearl Simvalley SPX-8 ICS-Smartphone im Anflug

Pearl hat im neuen Katalog, neben den unter [a] vorgestellten simvalley SP-120 / SP-140 Smartphones auch das simvalley SPX-8 angekündigt. Es handelt sich um Android-Smartphones mit Ice Cream Sandwich. Insbesondere das SPX-8 mit seinem 5,2 Zoll Display klingt mal wieder vielversprechend.Das Vorgängermodell simvalley SPX-5 habe ich z. Z. noch als Teststellung und in diversen Artikeln ja bereits ausgiebig vorgestellt [i bis vii]. Auch wenn es einige kleinere Mängel wie den nicht mit allen Headset-Steckern funktionierenden Headset-Ausgang gibt, nutze ich das Gerät ganz gerne. Das über 5 Zoll große Display lässt sich auch als Mini-Tablet für zwischendurch verwenden. Schade fand ich, dass auf dem SPX-5 nur Android 2.3.5 läuft. Ich wusste zwar bereits seit Februar, dass da neue Modelle bei Pearl anstanden. Da aber die Details und die Auswahl der Modelle offen waren, habe ich bisher nichts drüber gebloggt. Nachdem jetzt der Pearl Katalog für Mai herausgekommen ist, möchte ich die Infos nicht zurückhalten.


Werbung

SPX-8: 5,2 Zoll, Dual-SIM und Ice Cream Sandwich

Nun schickt sich Pearl an, das zu ändern. Das SPX-5 gibt es zwar noch und wird im Katalog nach wie vor angeboten. Aber im Katalog kündigt Pearl bereits das Nachfolgemodell SPX-8 für Ende Mai/Anfang Juni an. Es wird wiederum als Duals-SIM-Gerät mit einem 5,2 Zoll-Display (kapazitives Multitouch Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung), aber definitiv mit Android 4.0 daherkommen.

Eine 8 MP Rückseitenkamera sowie eine Frontkamera mit 2 MP ermöglichen Foto- und Videoaufnahmen. Der interne Flash-Speicher ist, wie bei den anderen simvalley Smartphones nur 512 MByte groß (der Arbeitsspeicher soll auch 512 MByte umfassen), lässt sich aber per micro-SD-Karte auf externe 32 GByte erweitern. Neu ist, neben Ice Cream Sandwich als Betriebssystem ein mitgelieferter Stift zur Bedienung.

Hier noch die technischen Daten des SPX-8: Vertrags- & SIM-Lock-freies Quadband-Handy: GSM 850/900/1800/1900

Display: 5,2″-Touchscreen mit Multitouch, Diagonale 13,2 cm
Auflösung: WVGA-Auflösung, 800 x 480 Pixel
Eingabestift: ja

Kameras: Frontkamera 2 MP,  Rückseitenkamera 8 MP
Prozessor: 1 GHz
Speicher: 512 MB, erweiterbar per microSD bis 32 GB

Datentransfer: HSDPA 3.5G bis 14,4 MBit, WLAN bis 54 MBit/s, GPRS EDGE, Bluetooth 2.1 EDR mit A2DP für kabellose Stereoübertragung
GPS-Empfänger und G-Sensor

Betriebssystem: Google Android 4.0
Google App-Pack: Mail, Message, Maps & Play

Multimediaunterstützung: Videos (MPEG4, H.263, H.264, WMV), Audio (MP3, MIDI, AAC, eAAC+, AMR, OGG, PCM, WAV), Fotos (JPEG, GIF, BMP, PNG)

Anschlüsse: 3,5-mm-Stereo-Klinke (4-Pin), Micro-USB2.0
Li-Ion-Akku (240 Min. Sprechen, 200 Std. Standby)
Maße: 145,5×79,8×11,9mm, 210g

Das SPX-8 wird inkl. Ladegerät, USB-Kabel, Eingabe-Pen und deutscher Anleitung (voraussichtlich zum 8.6.2012) zum Preis von 249,90 Euro ausgeliefert. Auf die bei Pearl angekündigten Ice Cream Sandwich Tablet PCs werde ich morgen eingehen.

Links:
1: SPX-8-Katalogseite bei Pearl
2: Erwähnung bei nexustalk.de
3: Erwähnung des SPX-8 bei AndroidPit.de
4: Diskussion bei Android-Hilfe.de
5: Erwähnung bei areamobile.de

Ähnliche Artikel:
i: simvalley Smartphone & Tablet-PC „SPX-5 UMTS“
ii: Simvalley SPX-5 UMTS FAQ
iii: Hands-on simvalley „SPX-5 UMTS“ – Teil 1
iv: Hands-on simvalley  „SPX-5 UMTS“ – Teil 2
v: Simvalley SPX-5 rooten einfach gemacht
vi: Selbstbau-Halterung für’s Pearl Simvalley SPX-5
vii: CyanogenMod-Features im Simvalley SPX-5 nutzen – Teil I
viii: CyanogenMod-Features im Simvalley SPX-5 nutzen – Teil II

a: Simvalley SP-120/SP-140


Werbung



Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Android, SmartPhone abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.