FAQ zum HUAWEI Ascend G300 – Teil 3

In Teil 1 und Teil 2 wurden das 4,3 Zoll Android 2.3 Smartphone Huawei Ascend G 300 (U8815) vorgestellt und einige Fotos gezeigt. In diesem, letzten, Teil möchte ich einige Fragen und deren Antworten in einer FAQ zum schnellen Nachschlagen zusammen fassen.

a) Ist ein Zugriff auf den Google Play Store möglich?

Die App zum Zugriff auf den Android Market (jetzt Play Store) ist als App vorinstalliert. Nach dem Anlegen eines Benutzerkontos hat man Zugriff auf alle Apps des Google Play Store. Allerdings stehen nur Apps zur Verfügung,  die für Android 2.3 und die ARMv7 CPU freigegeben sind. Ein Google Chrome für Android (Beta) ist nicht verfügbar.

a1) Funktioniert Bluetooth?

Das Gerät unterstützt Bluetooth und kann problemlos mit Windows zum Datenaustausch gekoppelt werden. Wie das funktioniert, lässt sich unter [a1] nachlesen. Was ich klasse gelöst finde: Sobald ein Pairing vom Windows-Gerät initiiert wird, erscheint ein großes Eingabefeld für die PIN als Popup-Fenster. Tippt man auf das Fenster, wird eine separate Eingabetastatur eingeblendet – so dass die PIN-Eingabe komfortabler als per Android-Bildschirmtastatur erfolgen kann.

Übertragene Dateien landen auf der microSD-Karte im Verzeichnis bluetooth des Smartphones.

a1: Bluetooth mit dem Simvalley SP-60

a2) Funktionieren GPS und Navigation

Das Gerät hat einen GPS-Empfänger, der bei meinem Exemplar auch funktionierte. Allerdings kann innerhalb eines geschlossenen Gebäudes kein Signal empfangen werden – und beim Kurztest dauerte es etwas, bis ich in Google Maps den aktuellen Standort angezeigt bekam. In Foren wird ähnliches berichtet – nur mit GPS-A-Unterstützung oder Lokalisierung über den WLAN-Standort geht es schneller.

a3) Wird UMTS unterstützt?

Das HUAWEI Ascend G 300 (U8815) unterstützt UMTS/HSDPA. Es reicht eine SIM-Karte einzulegen. Ist ein UMTS-Netz vorhanden, sollte das U8815 auch UTMS/HSDPA-Empfang haben. Allerdings kann der Mobilfunkanbieter die Übertragungsgeschwindigkeit auch auf GPS/Edge reduzieren

a3-1) Wie erkenne ich UMTS/HSDPA?

In der Android-Statusbar werden am oberen Desktoprand die Infos für 2G/3G-Verbindungen eingeblendet. Links neben der Feldstärkeanzeige der SIM wird bei Datenverbindungen ein Symbol bei Up- und Downloads sichtbar.

Ein E steht für EDGE steht, während das H neben der Feldstärkeanzeige der SIM auf HSDPA hinweist. Für Tests lassen sich auch Apps wie Android Status, Network Speed oder Speed Testinstallieren. Bei aktivierter Network Speed-App wird das Netz ebenfalls unterhalb der Statusleiste eingeblendet.

a3-1) Ist Tethering möglich?

Ja, es ist sowohl USB-Tethering als auch ein mobiler Hotspot einrichtbar. Diese Funktionen lassen sich (z. B. als “mobiler Hotspot”) in den Einstellungen problemlos freischalten. Ich hab’s unter [a2] für ein anderes Android-Gerät beschrieben.

a2: Hands-on simvalley “SPX-5 UMTS” – Teil 2

a4) Wie lassen sich Dateien mit Windows austauschen?

Ein Dateiaustausch mit Windows-Rechnern ist über Bluetooth, WLAN und auch über USB-Kabel möglich. Was es dazu zu wissen gibt, lässt unter [a3] und den verlinkten Artikeln nachlesen.

a3: Dateitransfer zwischen Touchlet X4 und PC

a5) Die Verbindung per USB-Kabel klappt nicht

Meldet Windows beim ersten Anschluss des Ascend G 300, dass ein unbekanntes Gerät gefunden wurde und kann keinen Treiber installieren? Das U8815 blendet unter Windows ein Wechseldatenträgerlaufwerk ein, auf dem sich die ADB-Treiber befinden. Unter [a4] gehe ich auf die Frage ein, wie sich Android-Treiber unter Windows installieren lassen. Für einen reinen Datenaustausch mit dem U8815 (microSD-Karte und interner Datenspeicher) ist dies nicht erforderlich. Dort muss nur der USB-Speicherzugriff freigegeben werden (siehe [a43]).

a4: Android USB-Treiber für Windows installieren

a6) Wo wird die microSD-Karte eingeschoben?

Hierzu ist der Gehäusedeckel (wie beim Akku-Wechsel) zu entnehmen. An der rechten Seite findet sich der Einschub für eine microSD-Karte [a].

a7) Wie funktionieren Screenshots?

Screenshots lassen sich beim U8815 z. B. über das Dalvik Debug Monitor Server (ddms) des Android SDK anfertigen [a5]. Oder es sind entsprechende Apps zu verwenden, die weitgehend kostenlos aus dem Google Play Store bezogen werden können. Allerdings muss das Ascend G 300 dazu gerootet sein. Unter [a5, a5a] wird für ein anderes Android-Gerät skizziert, wie Screenshots angefertigt werden können.

a5: Screenshots unter Android – Teil I
a5a: Screenshots beim Pearl Touchlet X4

a8) Wie greife ich auf die Optionen der Kamera zu?

Rufen Sie die Kamera-App auf und tippen Sie die eingeblendeten Symbole an. Dann wird eine Menüleiste eingeblendet, über dessen Befehle Sie Zoom, Belichtung, Blitz etc. wählen können.

a9) Wie wird das U8815 gerootet?

Zum Rooten des Geräts ist eine spezielle Software erforderlich. Die Links unter [a6, a6a] beschreiben die notwendigen Schritte.

a6: Update auf B888, Root, CWM (AndroidPit.de)
a6a: How to root your Huawei Ascend G300

a10) Wie setzt man das U8815 auf Werksauslieferung zurück?

Der Factory-Reset auf den Auslieferungszustand erfolgt über die App Einstellungen. Wählen Sie Datenschutz und tippen Sie in der Seite Datenschutzeinstellungen auf die Option Auf Werkszustand zurück. Eine Formularseite ermöglicht über zwei Schaltflächen die Benutzerdaten oder alle Daten zu löschen. Je nach Auswahl werden Benutzerdaten etc. gelöscht und ein Neustart ausgeführt, die Android-Firmware bleibt aber erhalten.

Falls das U8815 nicht mehr reagiert, lässt es sich durch Entnehmen des Akkus stromlos schalten. Hält man beim Einschalten die Einschalttaste sowie die Lautstärketaste gleichzeitig für längere Zeit gedrückt, gelangt man in den Wartungsmodus des Geräts. Sobald das nachfolgende Bild sichtbar wird, kann man die Tasten loslassen.

Dann lässt sich ein Menübefehl über die Lautstärkewippe auswählen und durch Drücken der Einschalttaste ausführen. Über das Menü sind Updates einspielbar oder Factory-Resets ausführbar. Erfahrene Android-Nutzer können aber über ADB auf die Android Shell zugreifen und dort Befehle an Linux absetzen. Möglicherweise lässt sich dann ein nicht mehr bootendes Android reparieren.

a12) Wo bekomme ich die Handbücher her?

Dem Ascend G 300 liegt nur eine gedruckte Schnellanleitung (Auszug einiger Seiten aus der Bedienanleitung) bei. Huawei stellt die Anleitungen als PDF-Datei zum kostenlosen Download auf der Geräteste bereitgestellt [16, 17].

a13) Wird Flash unterstützt?

Ja.

a14) Gibt es ein Firmware-Update?

Auf dem Gerät der Teststellung war Android 2.3.6 in der Build-Nummer U8815V100R001C02B884 installiert. Offiziell stand zum Testzeitpunkt (Juli 2012) in Deutschland kein Firmware-Update zur Verfügung. Inoffiziell gibt es bereits die Build B888 – eine Installationsanleitung findet sich unter [a7] finden. Wann Ice Cream Sandwich als Update verfügbar sein wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

Auf den Webseiten [a7, a71] finden sich Hinweise auf modifizierte Community-ROMs und Quellen für Stock-ROMs. Das Einspielen solcher “Community-ROMs” ist aber immer mit einem Risiko behaftet.

a7: Update auf B888, Root, CWM
a71: Huawei Ascend G300 – G300.MoDaCo.com

Weitere Fragen werden in den nachfolgend verlinkten Artikeln behandelt. Zudem findet sich auf der HUAWEI-Geräteseite [16] im Download-Bereich eine separate FAQ des Herstellers.

Artikelreihe:
a: HUAWEI Ascend G 300 exklusiv bei Vodafone erhältlich
b: HUAWEI Ascend G 300 hands-on – Teil 1
c: HUAWEI Ascend G300 im Test – Teil 2
d: FAQ zum HUAWEI Ascend G300

Ähnliche Artikel:
i: Bluetooth mit dem Simvalley SP-60
ii: Dateitransfer zwischen Touchlet X4 und PC
iii: Android USB-Treiber für Windows installieren

Links:
1: Vorstellung samt Unboxing bei areamobile.de
2: Bericht mit Daten bei areamobile.de
3: Huawei Pressetext bei engadget
4: Technische Daten bei heise.de
5: Video des Ascend G 300 von der MWC 2012
6: Bericht bei ComputerBase
6a: Diskussion zum Ascend G300 (computerbase.de)
7: Ascend G 300 Daten
8: Ascend G 300-Forum bei android-hilfe.de
8a: Vorstellung im Forum bei android-hilfe.de

9: Test bei HardwareLuxx (ausführlich)
10: Test bei reghardware.com (englisch)
11: Kurztest bei AdndroidNext.de (mit Video)
12: Test bei Teletarif.de
13: Bericht bei Futurezone.at (Foto-Kritik)
14: Rezension bei Pocket-lint (englisch) Foto-Kritik
15: Test bei cnet.de

16: Herstellerseite HUAWEI Deutschland
17: Benutzerhandbuch Huawei Ascend G 300 (Deutsch)
18: Downloadseite mit Manuals Huawei International
19: FAQ Ascend G 300 (englisch)

19: Ersatzakku für Huawei U8815
20: Ungewolltes Reset des G300 Forendiskussion
21: Lautstärkeproblem Forendiskussion

Ähnliche Artikel
a: Discount Android-Smartphone Huawei Ideos X3 (Teil I)
b: HUAWEI Ascend Y200: Android Smartphone für 99,99 Euro
c: Ice Cream Sandwich für’s Huawei MediaPad
d: Hands-on simvalley “SPX-5 UMTS” – Teil 1

Dieser Beitrag wurde unter Android, FAQ, SmartPhone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.