IE 10 startet nach Win8-Upgrade nicht

Momentan reißen die Themen zum Bloggen nicht ab. Kurz einen Blick in ein Windows 8-Forum geworfen und schon kann man den nächsten Fall für einen Artikel rausziehen. Diesmal geht’s um Anwender, bei denen der Internet Explorer 10 nach dem Upgrade auf Windows 8 nicht mehr richtig will.


Werbung



Die Anfragen kamen natürlich sofort nach der Freigabe von Windows 8, weil viele Anwender auf Windows 8 upgraden. Die Ursache Virenscanner oder TuningTools konnte nicht bestätigt werden. Aber der Verdacht lag doch recht fix auf Dritt-Software, die da irgendwas blockiert.

Die profunde Vorgehensweise in einem solchen Fall habe ich vor langer Zeit im Artikel Problemdiagnose mit msconfig dokumentiert. Das gilt natürlich auch für Windows 8. Startet man das System mit deaktivierten Nicht-Microsoft-Diensten, und funktioniert alles, ist das ein Hinweis auf Fremdsoftware als Störenfried.

Beim Internet Explorer 10-Startproblem (mit zusätzlichen App-Fehlfunktionen) haben sich Leute bereits im August – direkt nach der Freigabe der Windows 8 RTM – die Haare gerauft. Und im Technet-Forum findet sich dieser Forenthread, indem ein Dienst:

C:\Program Files\Common Files\Logishrd\LVMVFM\LVPrcSrv.exe

als Schuldiger ausgemacht wurde. Man munkelt, das Teil soll von Logitech stammen. Ausgeschaltet, und IE 10 sowie die Apps tun es wieder. Defätistischer Spruch zum Abschluss? Ich glaube, die Bierbrauer sind da irgendwie schon ein riesen Stück weiter als die Softwarezunft. Immerhin gibt es ein Reinheitsgebot für Bierbrauer seit 1447.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Windows 8 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.