Pearl Simvalley SPX-12 DualCore Android-Phone

Ich wusste es ja bereits einige Wochen, aber nun darf ich es offiziell berichten: Pearl bietet unter der Marke simvalley ein neues Android Smartphone unter der Typbezeichnung SPX-12 an. Es handelt sich um ein Dual-SIM-Modell mit 5,2 Zoll-Display und DualCore Prozessor.


Werbung



Das simvalley SPX-12 tritt mit einer Bilddiagonale von 13,2 cm (5,2 Zoll) in die Fußstapfen des SPX-5 (Bericht hier) und des SPX-8 (Bericht hier). Allerdings kann der kapazitive IPS-Touchscreen mit einer qHD-Auflösung von 960 x 540 Pixel aufwarten. Mit an Bord sind zwei Kameras, die Rückseitenkamera hat eine Auflösung von 8 MP, während die Frontkamera mit 3 MP auflöst.

(Quelle: Pearl)

Das mit Android 4.0 ausgestattete Smartphone besitzt eine 1 GHz DualCore-CPU mit GPU-Unterstützung (3D Grafikbeschleunigung, vermutlich irgend eine Mali GPU). Zum RAM bin ich mir nicht sicher, ob 1 GB verbaut sind (habe vergessen, was mir da im Dezember ins Ohr geflüstert wurde – und meinen Schmierzettel finde ich momentan nicht mehr). Jedenfalls sind 3 GByte NAND-Speicher intern verbaut. Zudem hat das Gerät einen microSD-Kartenslot, der eine microSD bis zur Kapazität von 32 GByte zum Speichern von Daten aufnehmen kann.

Das vertrags- und simlock-freie Dual-SIM-Smartphone unterstützt HSDPA 3.5G, GPRS EDGE sowie WLAN bis 150 MBit/s (IEEE 802.11 b/g/n) sowie Bluetooth 2.1 mit A2DP für kabellose Stereo-Übertragung.

Neben einer microUSB-Buchse ist noch eine 3,5 mm Klinkenbuchse für ein Headset vorhanden. Das Gerät hat die Abmessungen 150 x 81 x 11 mm, wiegt 180 g und besitzt einen 2700 mAh Akku. Der Preis für das SPX-12 inklusive Ladegerät, USB-Kabel und Headset ist 269,90 Euro.

Eine Teststellung wurde von mir bereits im Dezember 2012 angefordert. Momentan habe ich noch das SPX-8 hier im Test. Da aber dessen Display extrem empfindlich reagiert (selbst beim Anfassen des Gehäuses), werde ich dieses die Tage zurückschicken – nach Rücksprache mit Pearl gehe ich von einem defekten Gerät aus).

Artikelreihe:
i: Pearl simvalley SPX-12 DualCore Android-Phone
ii: Pearl simvalley SPX-12: Unboxing Teil 1
iii: Simvalley SPX-12 Hands-on – Teil 2
iv: Simvalley SPX-12 Hands-on – Teil 3
v: Simvalley SPX-12 FAQ – Teil 4

Links:
1: Pearl Produktseite simvalley SPX-12
2: Pearl Simvalley SPX-8 ICS-Smartphone im Anflug
3: Pearl simvalley SPX-8 im Unboxing Teil 1
4: Hands-on simvalley “SPX-5 UMTS” – Teil 1


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Android, SmartPhone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Pearl Simvalley SPX-12 DualCore Android-Phone

  1. Günter Born sagt:

    Die Teststellung ist mittlerweile bei mir eingetroffen

  2. Tester sagt:

    Ein Hands-on folgt die Tage

  3. Wolf-Dieter Schleicher aus Karlsruhe sagt:

    Hallo Herr Born,
    ich bin seit ca 4 Wochen glücklicher Besitzer eines SPX-12. Im Großen und ganzen bin ich sehr zu frieden. Auf der Suche nach nach einem SPX-12 Forum und der Suche auf weiteren Informationen, mit der Bedienungsanleitung von Pearl kommt man nicht weit, bin ich auf Ihre Seite gekommen und habe ihren Testbericht mit großen Interesse gelesen. Er hat mir noch einige Infos gegeben, die ich bis jetzt noch nicht kannte.
    Doch zunächst möchte ich mich kurz vorstellen.
    Mein Name ist Wolf-Dieter Schleicher und wohne in Karlsruhe, bin inzwischen 75 Jahre alt. Seit Mitte der 80 ziger beschäftige ich mich PC. Also wo man noch MS-DOS arbeitete.
    So nun wieder zurück zum spx
    In der Bedienungsanleitung, die auf einer CD als PDF Datei mitgeliefert wurde, steht auf Seite 40, dass man an das Gerät eine Mouse, Tastatur oder ein anderes Grät anschließen kann. Siehe Text
    Verbindung zu Tastatur, Maus und anderen Geräten
    herstellen
    Über USB oder Bluetooth können Sie eine Tastatur, eine Maus oder sogar einen
    Joystick oder ein anderes Eingabegerät an Ihr Gerät anschließen und dieses genau so
    verwenden wie am PC
    .
    Möglicherweise benötigen Sie jedoch einen Adapter, um die Tastatur oder ein
    anderes Gerät an den USB-Anschluss Ihres Geräts anschließen zu können
    .
    Wenn Sie
    mehrere USB-Geräte gleichzeitig anschließen wollen, verwenden Sie einen USB-Hub
    mit eigener Stromversorgung, um den Akku Ihres Geräts zu schonen
    .
    Zum Koppeln und Verbinden von Bluetooth-fähigen Eingabegeräten mit Ihrem Gerät
    gehen Sie genauso vor wie bei anderen Bluetooth-Geräten
    .
    Tastaturen
    Sie können Ihre Tastatur nicht nur für die Texteingabe verwenden, sondern damit
    auch durch die Funktionen Ihres Geräts navigieren.
    das hat natürlich aus verschiedenen Gründen nicht gefunzt. Also habe ich gegoogelt und bei YouTube ein Video gefunden in dem über einen OTG Adapter gesprochen wird. http://www.youtube.com/watch?v=H7s6zF0FWVE Aha habe ich gedacht das ist die Lösung und gleich einen bei Pearl bestellt. Aber das war ein Satz mit X.

    Darauf hin habe ich Pearl angeschrieben und um Klarstellung gebeten. Denn es kann ja nicht sein dass da die Möglichkeiten angedeutet wird aber sonst nichts. Wenn das Smartphone garnicht OTG fähig ist, wie Sie in ihrem Test schreiben, verstehe ich nicht wie in der Anleitung genau das Gegenteil behauptet wird. Bis jetzt habe ich allerdings noch keine Antwort erhalten.
    Ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören und würde mich freuen wenn Sie mir antworten würden, vielleicht wissen Sie auch ob es ein Forum gibt.

    In der Hoffnung bald etwas von Ihnen zu hören grüße ich Sie aus Karlsrue
    Wolf-Dieter Schleicher

    • Günter Born sagt:

      @Wolf-Dieter Schleicher: Grundsätzlich ist es so, dass mit OTG-Adaptern ein OTG-fähiges Gerät für den Anschluss von USB-Geräten hergerichtet werden kann. Bei den Touchlet Tablet PCs von Pearl ist dies der Fall. Beim den simvalley SPX-Modellen wäre mir dies neu (aber ich bin nicht der Entwickler und habe auch nicht die Möglichkeit, das mit einem Adapter hier zu testen – das SPX-12 ist längst wieder an Pearl zurück gegangen). Ich habe aber das schlaue Internet befragt und Inside-Handy.de verneint im Datenblatt die OTG-Fähigkeit des SPX-12.

      Setzen wir mal voraus, dass das Adapterthema geklärt ist (man könnte ja auch noch per Bluetooth koppeln – was bei Ihnen aber wohl nicht klappte). Dann setzt dies voraus, dass die betreffende Unterstützung im Kernel des Android-Betriebssystems eincompiliert ist. Bei meinen Selbstbau Android-Systemen ist das kein Problem – laut simvalley SPX-12 Handbuch angeblich auch kein Problem – aus Experimenten mit simvalley- und Touchlet-Geräten ist mir aber in Erinnerung geblieben, dass ich bei Bluetooth-Tastaturen keinen Erfolg hatte (mag an mir gelegen haben – irgendwo hat meine Pertinenz zum Testen auch seine Grenzen – und Details bekomme ich nicht mehr auf die Reihe, zumal ich mein Smartphone ohne solche externen Bediengeräte nutze, daher ja auch das große Display).

      Bei android-hilfe.de hat jemand was im Forum zur Koppelung einer GPS-Bluetooth-Maus mit dem SPX-12 geschrieben – da gab es wohl auch Probleme (obwohl GPS-Maus was anderes als eine BT-Maus ist).

      Zum Bedienhandbuch: Keine Ahnung wie die entstehen oder wer die schreibt – beim SPX-12 habe ich nie einen Blick rein geworfen. Aber aus früheren Tests mit Touchlet- oder simvalley-Geräten ist mir in Erinnerung, dass da durchaus schon mal Funktionen im Handbuch beschrieben waren, die es so nicht gab (die Booklets scheinen für diverse OEM-Systeme mit unterschiedlicher Ausstattung geschrieben zu werden).

      Zu den Foren: Ist mein Fehler, war der Meinung, dass ich die verlinkt hätte. Habe nochmals gesucht – bei android-hilfe.de gibt es was [a5] – da ist aber die Frequenz der Besucher recht dünne. Totzdem, dort nachfragen schadet ja nicht.

      Ich lasse Pearl mal von hier aus einen Link auf den Kommentarthread zukommen. Vielleicht gibt es dort ein Feedback, welches ich hier nachtragen würde. Ich hoffe, es hilft weiter.

      Weitere Artikel:
      a1: Lesenswerter Testbericht bei notebookcheck.com
      a2: Beitrag bei tech-sonar.de
      a3: Bericht bei teltarif.de mit Hinweis auf das Service-Menü
      a4: Bericht bei mobi-test.de
      a5: Forum bei Android-Hilfe.de

      Update: Pearl hat mir geantwortet – meine Vermutungen lagen doch nicht so weit daneben. Hier der Text von Pearl.


      Hallo Herr Born,

      leider ist das ein Fehler im Handbuch, der in der nächsten Version/Produktion behoben sein wird.

      Das Simvalley SPX-12 ist nicht OTG-fähig und es kann daher auch keine USB-Tastatur angeschlossen werden.

      Folgende BT-Tastatur ist mit dem SPX-12 kompatibel:

      GeneralKeys Faltbare Bluetooth-Tastatur für PC, Tablet & Smartphone

      http://www.pearl.de/a-PX4838-1002.shtml

      Weitere BT-Tastaturen lassen wir derzeit testen.


      Wenn ich von Pearl weitere, kompatible BT-Tastaturen genannt bekomme, trage ich die hier nach.

      Update 2: Perl hat bereits einen Tag nach meiner Anfrage reagiert und mir folgende Kompatibilitätsliste ihrer BT-Tastaturen und der simvalley-Geräte geschickt.

      Kompatitilität Simvalley BT-Geräte

  4. KHE sagt:

    Wann bietet Simvalley eigentlich ADB-Treiber für seine Handys an?
    Ich z.B. brauche einen für das SP X 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.