Windows 8: “Bitte warten” bei Microsoft Konto-Anmeldung

In Windows 8 lassen sich Benutzerkonten als lokale Konten oder als Microsoft Konten einrichten. Manche Benutzer erhalten beim Versuch, ein lokales Benutzerkonto zu einem Microsoft Konto hochzustufen, die Fehlermeldung “Bitte warten”. Hier der Versuch, einige Ursachen zu benennen.


Werbung



Um in Windows 8 auf den Windows-Store, die XBox-Spiele zugreifen oder mit diversen Apps arbeiten zu können, kann man die Apps mit einem Microsoft Konto verknüpfen. Oder man stuft das lokale Benutzerkonto zu einem Microsoft Konto hoch – hat auch den Vorteil, dass man Roaming benutzen kann (Benutzereinstellungen bleiben über bis zu 5 PCs erhalten). Dumm nur, wenn die Hochstufung zum oder die Einbindung des Microsoft Konto mit der Meldung “Bitte warten” endet und sich an diesem Zustand auch nix ändert.

Fehlerursache 1: Fremdvirenscanner bzw. Internet Security Suites

In den Microsoft Answers-Foren habe ich häufig eine installierte Internet Security Suite oder einen Fremdvirenscanner als Ursache für die blockierte Verbindung identifiziert. Es reicht aber nicht, den Virenscanner zu deaktivieren. Zum Testen sollten man den Fremdvirenscanner oder die Internet Security Suite komplett deinstallieren. Anschließend ist zu prüfen, ob der Hersteller des Pakets ein Clean Tool bzw. Removal Tool zum Download anbietet. Dieses Tool ist unbedingt auszuführen, um Installationsreste (konkret: die Filtertreiber) zu entfernen. Danach den Rechner neu starten und testen, ob das Problem behoben ist.

Fehlerursache 2: Beschädigte Proxy-Einstellungen

Falls ein WLAN-USB-Stick oder ein UMTS-USB-Surfstick verwendet wird, kann dies auch eine Ursache für eine fehlende Internetverbindung der App sein. In diesem Fall hilft meist die Kommunikationssoftware und die Treiber zu deinstallieren und dann wieder zu installieren. Oder man versucht den Proxy zurückzusetzen [a3]. Ich habe das in folgenden Artikeln adressiert.

a1: Windows 8: Fehlendes Internet bei Apps
a2: UMTS: Kein Internet für Apps (Win8)
a3: Windows 8: Store funktioniert nicht


Werbung – meine Windows 8 Titel –


Fehlerursache 3: Internet Explorer 10 im Offline-Modus

Auf eine ganz ungewöhnliche (aber logische) Ursache bin ich in diesem Forenbeitrag gestoßen. Um ein Konto umzustufen, muss eine Online-Verbindung bestehen. Windows 8 verwendet dabei Komponenten des Internet Explorer 10 zur Kontenanmeldung. Wurde der Internet Explorer durch den Benutzer in den Offline-Modus geschaltet (Befehl Extras) im Desktop-IE, klappt die Kontenanmeldung nicht mehr. Überprüft also die Einstellungen des IE 10 und setzt den Modus auf Online.

Falls diese Maßnahmen nicht zum Ziel führen, bleibt noch eine Überprüfung des Komponentenstore gemäß folgendem Blog-Beitrag [b1] – oder das Auffrischen von Windows 8 [b2].

b1: Windows 8: Komponentenstore reparieren
b2: Windows 8: Auffrischen, so geht’s


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.