Windows: ZIP-Datei liefert Fehler 0x80004005 beim Öffnen

win7Windows besitzt seit Urzeiten eine interne Funktion, um ZIP-Archivdateien mit Bordmitteln zu entpacken (oder um Dateien in ein ZIP-Archiv zu packen). Dumm nur, wenn man beim Versuch, eine ZIP-Archivdatei zu entpacken, mit einem Fehlercode 0x80004005 abgewiesen wird. Zeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.


Werbung

Auf das Problem wurde ich durch diesen Forenbeitrag aufmerksam. Der Anwender versuchte eine ZIP-Archivdatei in Windows per Doppelklick (oder über den Kontextmenübefehl Alle extrahieren) zu entpacken und erhielt dabei den Fehlercode 0x80004005 angezeigt.

ZIP-Err01

Der Fehlercode besagt nichts anderes als “Zugriff verweigert” (access denied). Hier habe ich einmal das Dialogfeld, welches unter Windows 7 angezeigt wird, dargestellt. Beim Versuch, den Inhalt des ZIP-Archivs zu entpacken und die Dateien in den Zielordner zu kopieren, tritt der Zugriffskonflikt auf und die Meldung erscheint. Gibt man die Begriffe “error 0x80004005 zip” in einer Suchmaschine ein, liefert diese einige Treffer.

a1: 0x80004005: Unspecified error during unzipping (Vista)
a2: .Zip files fail to extract or open, error code 0x80004005 (Technet)
a3: Antwort bei Gute Frage net
a4: Forendiskussion bei sevenforums.net

Einige Diskussionsthread kommen der Ursache schon recht nahe und dieser Blog-Beitrag hat’s fast getroffen – schießt aber haarscharf am Thema vorbei. Die Behauptung, dass Windows keinen Passwortschutz unterstützt, stimmt so nicht. In früheren Windows-Versionen wurde das Erstellen kennwortgeschützter ZIP-Archive direkt unterstützt – erinnerungsmäßig ist das bei Windows Vista oder Windows 7 entfallen. Aber ein kennwortgeschütztes ZIP-Archiv lässt sich nach wie vor in Windows entpacken. Ich habe hier einmal die entsprechenden Dialogfelder in Windows 7 gezeigt.

ZIP-01

Nach Eingabe des korrekten Kennworts kann der Inhalt des ZIP-Archivs problemlos entpackt werden.

Ursache des Fehlers 0x80004005 beim Entpacken von ZIP-Archiven

Sofern ein kaputtes System oder eine beschädigte ZIP-Archivdatei ausgeschlossen werden kann, hat der Fehler einen ganz simplen technischen Hintergrund. Das ZIP-Archivformat unterstützt verschiedene Pack- und Verschlüsselungsverfahren. Leider wurden in den von Windows verwendeten ZIP-Bibliotheken ganz einfach nur bestimmte Methoden zum Entpacken implementiert. Das folgende Dialogfeld zeigt exemplarisch einige ZIP-Archivoptionen, die beim Packen verwendet werden können (Windows ermöglicht keine Auswahl dieser Optionen).

7-ZIP-Option

Ist ein ZIP-Archiv beispielsweise mit einem AES-256 Passwort (und nicht mittels ZipCrypto) verschlüsselt, wird der obige Fehlercode ausgeworfen. Das Gleiche gilt übrigens, wenn als Kompressionsverfahren nicht “Deflate” sondern PPMd verwendet wird. Ich habe das an verschiedenen Konstallationen getestet und konnte den obigen Felderdialog reproduzierbar hervorrufen.

Die Lösung ist dann auch recht einfach: Verzichtet auf die Windows-interne ZIP-Funktion und entpackt das ZIP-Archiv mit einem separaten Programm. Es bietet sich beispielsweise das Open Source-Programm 7-ZIP an (wobei ich immer die portable Version auf meinen Rechnern in einer Datenpartition vorhalte). Im Programm lässt sich auch eine Überprüfung des ZIP-Archivs vornehmen (wobei kennwortgeschützte Archive erst nach Eingabe des Passworts überprüft werden).


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Windows 7, Windows 8, Windows Vista abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Windows: ZIP-Datei liefert Fehler 0x80004005 beim Öffnen

  1. Beatrix sagt:

    Das geschilderte Problem hatte ich gerade mehrmals, vielen Dank für diesen hilfreichen Beitrag!

  2. nd0 sagt:

    Auch hier – Besten Dank!

    Hab ich so noch nie erlebt.

  3. Lauber Wilhelm sagt:

    Kann neuere Bilder vom Handy nicht übernehmen. Ältere auf dem Handy befindliche Bilder wurden übernommen. Fehlercode 0x80004005 wird angezeigt.
    Win 10 – Bilder PDF Dateien

  4. Werbung

  5. Rene sagt:

    VIELEN DANK!

    habs mit 7-ZIP entpackt, ohne Problem!!!

    • Michael Berkenheide sagt:

      Avira übersandte mir heute zu Antivirus Pro eine zip-Datei, die ein Reparatur-Tool enthält. Ich konnte die Datei mit Windows 10 nicht entpacken und suchte Rat im Internet. Glücklicherweise stieß ich nach einigem Suchen bald auf Ihren Blog, der das Problem und seine Lösung exakt beschreibt. Mit 7-Zip war das Entpacken kein Problem mehr. Meiner Antwort-Mail an den Avira-Support habe ich Ihren Aufsatz als PDF-Datei beigefügt, damit Avira ihren Kunden das Leben leichter machen kann. – Danke!

  6. Sebastian sagt:

    Bei mir hat WinRAR (Kontextmenü -> „Dateien entpacken“) geholfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.