Neues von der Samsung-Front …

Samsung hält heute in London eine Galaxy & ATIV-Pressekonferenz ab, auf der neue Geräte vorgestellt werden sollen. Neue Galaxys, neue ATIVs und mehr? Zudem gab es einige Meldungen rund um Samsung, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte.


Werbung



Da Samsung die Konferenz per Videostream überträgt, könnt ihr das Ganze hier selbst anschauen.

(Quelle: Samsung)

Zudem findet sich eine Zusammenfassung mit vielen Fotos bei TechStage.de.

Neue ATIV-Geräte werden angekündigt

Samsung stellt neue Geräte (Tab 3, Book 9, One 5 und Q) aus der ATIV-Familie vor. Das Samsung ATIV Q ermöglicht sowohl Windows als auch Android als Betriebssystem zu fahren. Angeblich soll man per Tastendruck zwischen den beiden Betriebssystemen umschalten können. In Pressetexten wird von einer “Emulation” gesprochen – ich würde aber darauf tippen, dass ein Android 4.2.2 als x86-Variante virtualisiert abläuft – würde eine ganze Menge Sinn machen.

Samsung-06-01

Bei diesem Gerät lässt sich das 13,3-Zoll-Touch-Display an einem Doppelscharnier schwenken, so dass das ATIV Q sowohl als Tablet PC als auch als Notebook verwendet werden kann.

Samsung-06-07

Das Display hat mit 3.200 x 1.800 Pixel qHD+-Auflösung und kann auch per Stift bedient werden. Samsung verspricht, dass das Display auch im hellen Sonnenlicht ablesbar sein wird. Das Gerät ist 14 mm dick und wiegt samt Metallgehäuse 1,3 Kg. Akkulaufzeit wird mit 9 Stunden angegeben. Nachtrag: Laut heise.de (und der Samsung-Pressemittelung) ist das Ativ Q mit 128 GByte SSD, 4 GByte Speicher und einem Core i5 mit HD 4400 lieferbar. Ein Hands-on samt weiteren Informationen zum Samsung ATIV Q findet sich hier bei Golem.de.

Das zweite Gerät ist das Samsung ATIV Tab 3, welches wie ein Galaxy Tab ausschaut. Auf dem Gerät wird Windows 8 laufen (zudem soll Office 2013 dabei sein). Das ATIV Tab 3 besitzt ein Metallgehäuse, wiegt 550 Gramm und ist 8,2 mm dick.

Samsung-06-02


Werbung

Das Tablet besitzt einen 10,1 Zoll Touchscreen und soll per S-Pen (kapazitiver Stift von Samsung) bedienbar sein. Weitere technische Daten, Videos und Details finden sich in der Samsung Presseseite (CPU Intel ATOM Z2760, 2 GB DDR2, 64 GByte eMMC-Speicher, micro USB 2.0, micro HDMI, micro SD).

Und noch ein Ultrabook Samsung ATIV Book 9Plus wird angekündigt. Dieses besitzt ebenfalls ein Display mit 3.200 x 1.800 Pixel (qHD+-Auflösung). Das Book 9 Plus kann mehr: maximal 256 GByte SSD, 8 GByte Speicher und einen Core i7. Die Laufzeit gibt Samsung mit 12 Stunden an. In der Samsung Presseseite ist auch aufgeführt, dass ein Core i5 als CPU erhältlich ist. Hinzu kommen 2 x USB 3.0-Anschlüsse, eine micro HDMI-Buche, eine mini VGA-Buchse, eine RJ45-Buchse sowie ein SD-Kartenleser.

Samsung-06-03

Für den “Preisbewussten” wird es auch ein ATIV Book 9Lite geben (laut Pressetext mit Quad Core CPU, 4 GB DDR2, bis 256 GB SSD, USB 3.0, USB 2.0, micro HDMI, mini VGA, RJ 45, 3-in-1-Multi-Card-Reader).

Gefolgt wird dies von der Ankündigung des Samsung ATIV One 5 Style – scheint so was wie ein All-In-One-PC mit Windows 8 zu sein.

Samsung-06-04

Einige zusätzliche Informationen finden sich hier bei heise.de. Nachtrag: Die Samsung-Presseseite bringt nun Details: 21,5 Zoll-Bildschirm, Auflösung 1.920 x 1.080, Windows 8, AMD A6 Quad Core-CPU, 4 GB RAM, bis 1 TB Festplatte, 2 x USB3.0, 2 x USB2.0, HDMI-in/out, RJ45, HP/Mic, 3-in-1 Card Reader

Neue Samsung Galaxy S4-Modelle

Weiterhin stellt Samsung Abwandlungen der Samsung Galaxy S4-Familie vor. Samsung hat ein neues Galaxy S4 Active entwickelt, welches die Schutzklasse IP 67 erfüllt und ca. 30 Minuten in 1 Meter tiefem Wasser liegen kann, ohne danach Fehlfunktionen aufzuweisen. Bei t3n.de gibt es hier einen Artikel zu diesem Gerät, und die Samsung Presseseite bringt noch ein paar technische Details.

Samsung-06-05

Weiterhin wird ein Galaxy S4 mini mit 4,3 Zoll-Touchdisplay vorgestellt. Das Smartphone kommt mit Dual Core-Prozessor und Super-AMOLED-Touchdisplay. t3n.de hat hier einen Artikel mit den vorab bekannt gewordenen Spezifikationen veröffentlicht. Der Samsung Pressetext mit den technischen Details ist hier abrufbar.

Das Samsung Galaxy S4 Zoom kommt mit einem Kameraobjektiv, welches 10 fach Zoom beherrscht. Sowohl Techstage.de als auch t3n.de haben da was zu geschrieben – und hier im Blog gibt es diesen Artikel zum Gerät. Ein Hands-on findet sich hier bei engadget.com. Der Samsung Pressetext mit den technischen Details ist hier abrufbar.

Ein Feuerwerk an neuen Galaxy S4-Ablegern – da passt wohl die Meldung, dass Samsung die Produktion des Galaxy S4 zurückfährt, nicht so richtig zu. Langsam kannibalisiert sich Samsung in meinen Augen selbst. Andererseits scheint es Samsung immer noch prächtig zu gehen. Zumindest geht im Web die Meldung um, dass Facebook-Gründer Zuckerberg sich bei seiner Reise nach Korea eine Abfuhr hinsichtlich eines von Samsung gefertigten Facebook-Smartphones holte.

Samsung Android-Systemkamera Galaxy NX

Weiterhin wurde mit der Galaxy NX die erste Android-Systemkamera vorgestellt, die mit Wechselobjektiven arbeitet. Auf den Body passen Objektive der NX-Serie – wobei Samsung 40 verschiedene Objektive anbieten wird. Die Kamera besitzt einen 20.3 MP APS CMOS Sensor sowie einen hybriden Autofokus.

Samsung-06-06

Samsung hat der Kamera ein Android 4.2.2 spendiert, die Bedienung erfolgt teilweise über ein 4,8 Zoll HD TFT LC Display an der Rückseite des Body. Und ab da wird es dann unsinnig: Samsung erläutert, dass ein 1,6 GHz Quad Core-Prozessor verbaut sei (wer hat je nach dem Prozessor seiner Kamera gefragt – das Ding soll tun, fertig). Preis wird auf rund 1.000 Euro geschätzt – dafür bekommt man vermutlich was ordentliches als Kamera – und ohne Android. Wen es interessiert: Hier gibt es einen Bericht von Techstage.de (und hier von t3n.de) zur Galaxy NX-Android Systemkamera mit ein paar Details mehr. Nachtrag: Samsung hat hier den Pressetext mit den Spezifikationen veröffentlicht. Auch heise.de hat hier einen Artikel zu Galaxy NX veröffentlicht. Die Kamera soll ab August 2013 zum Preis von 1.500 Euro in den Handel kommen. Nun ja, da muss eine alte Frau lange für stricken …


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Android, Geräte, SmartPhone, Windows 8 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.