Windows 8/8.1: Webcam-Troubleshooting

Viele Notebooks sind mit einer Webcam ausgestattet. Benutzer, die von älteren Windows-Version auf Windows 8 upgraden, laufen häufig in Probleme mit der Webcam. Diese funktioniert nicht, die Kamera-App kann nicht zugreifen, das Videobild ist gespiegelt oder steht auf dem Kopf – das sind die Fehler, mit denen sich Nutzer herumschlagen müssen. Der folgende Beitrag versucht einige lose Fäden zusammen zu knüpfen und Hilfestellung bei der Fehlersuche zu geben.


Werbung

Webcam funktioniert nicht – ohne Treiber geht nix …

Erstes Problem nach dem Upgrade auf Windows 8 ist, dass die Webcam irgendwie nicht funktioniert. Kontrollieren Sie im Geräte-Manager, ob die Webcam mit einem Treiber versehen ist und dieser fehlerfrei angezeigt wird.

1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows+X und wählen Sie im Schnellzugriffmenü den Befehl Geräte-Manager. Oder Sie suchen in der Startseite nach Geräte und wählen den Geräte-Manager als Treffer.

2. Kontrollieren Sie in der Geräteliste, ob die Webcam auftaucht, wählen Sie den Eintrag per Doppelklick an und schauen Sie nach, ob Gerätefehler gemeldet werden.

Wurde kein Treiber installiert und taucht ein unbekanntes Gerät auf? Sofern Sie dahinter die Webcam vermuten, gilt es, auf der Webseite des Geräteherstellers nach einem passenden Treiber zu suchen.

Über den Geräte-Manager lässt sich ggf. herausfinden, welcher Treiber genau benötigt wird.

1. Öffnen Sie die Eigenschaftenseite des Geräts (siehe obiger Screenshot) und gehen Sie zur Registerkarte Details.

2. Über die Eigenschaft Hardware-ID wird Ihnen die Gerätekennung angezeigt. Den Wert können Sie per Kontextmenübefehl Kopieren in die Zwischenablage übernehmen.

Anschließend lässt sich eine Suchmaschine im Browserfenster abrufen, die Gerätekennung mit der Tastenkombination Strg+V in das Suchfeld eingeben und dann nach der Geräte-ID suchen. Mit etwas Glück wird Ihnen die Herstellerseite zum Treiberdownload genannt. Siehe auch folgenden Artikel [a1].

a1: Unbekanntes Gerät ermitteln

Wie kann ich die Webcam testen?

Ist ein Treiber installiert und möchten Sie die Webcam testen? Sofern der Webcam keine Testprogramme beilagen (die Kamera-App ist erst der letzte Test), benötigen Sie ein Testprogramm für Windows. Im Artikel Wie kann ich die Webcam in Windows testen? habe beschrieben, wie man auf dem Desktop die Webcam mit dem Testprogramm WebcamViewer V1.0.exe überprüfen kann (da muss nichts installiert werden).

a2: Wie kann ich die Webcam in Windows testen?
a3: WebcamViewer V1.0.zip


Werbung – meine Windows 8 Titel –

Tipp: Falls sich trotz vorhandenem Treiber nichts beim WebcamViewer tut oder eine fehlende Webcam gemeldet wird, prüfen Sie, ob die Kamera vielleicht abgeschaltet ist (siehe). Meist dient eine Tastenkombination wie Fn+5 auf der Notebook-Tastatur zum Aktivieren/Deaktivieren der Webcam.

Bild der Webcam ist spiegelverkehrt/steht auf dem Kopf

Manche Benutzer berichten, dass das Bild der Webcam spiegelverkehrt sei oder auf dem Kopf stünde. Ursache ist hier ein fehlerhafter Treiber, der zwar funktioniert und die Kamera ansteuern kann, aber nicht optimal auf die Hardware abgestimmt ist. Prüfen Sie auf der Webseite des Herstellers, ob nicht ein Treiber für das Gerätemodell der Webcam angeboten wird. Das genaue Gerätemodell ermitteln Sie, wie oben gezeigt, über den Geräte-Manager und ggf. die Geräte-ID.

Hintergrund des obigen Effekts ist der Umstand, dass die Notebook-Hersteller oft mehrere Kameramodelle in der gleichen Notebook-Serie verbauen. Speziell bei AsusTek wird dann, je nach eingebautem Kameramodell, ein Treiber für das Webcam Model AF oder MF benötigt (manchmal werden die Treiber auch mit CL und CR betitelt, wobei das C für Camera und L bzw. R für left und right steht).


Werbung

Ich gehe unter [b1] auf diesen Sachverhalt ein und verlinke auch einige Fundstellen im Web. Unter [b3] findet sich noch ein Forenthread, in dem ein Beitrag für ASUS-Treiber einen Registrierungseintrag angibt, über den man ggf. die Drehung des Bilds steuern kann. Auch der Beitrag unter [b4] gib einen Registrierungseintrag an, über den die Drehrichtung eines auf dem Kopf stehenden Bildes ggf. korrigiert werden kann.

Sofern das Bild spiegelverkehrt angezeigt wird, liefert der Forenthread [b5] möglicherweise eine Lösung. Der betroffene Anwender hat sich die Anwendung ManyCam installiert und dann die Option zum Spiegeln eingestellt.

b1: MS Answers-Forendiskussion
b2: AsusTek-Forendiskussion
b3: Forendiskussion bei Dr. Windows
b4: fixya.com-Support-Anwort
b4: How to flip video feed that’s presented upside down?
b4-a: Registry-Eintrag für spiegelverkehrtes Bild
b4-b: Registrierungseintrag für spiegelverkehrtes Webcam-Bild
b5: MS Answers-Forendiskussion (spiegelverkehrtes Bild)

Die Kamera liefert Streifen oder falsche Farben

Erste Maßnahme wäre, die Webcamtreiber zu überprüfen. Als zweites überprüfen Sie das Bild im WebcamViewer. Manchmal sind auch installierte Farbprofile oder ein fehlerhafter Grafikkartentreiber bzw. dessen Einstellungen Ursache für Bildfehler.

Die Kamera-App bekommt kein Bild

Manche Anwender stellen unter Windows 8 fest, dass die Desktop-Anwendungen zwar ein Bild der Webcam liefert, die Kamera-App aber nichts mit der Kamera anfangen kann und einen Fehler liefert. Ursache ist hier der installierte Webcam-Treiber, der offenbar nicht mit Windows 8 kompatibel ist. Prüfen Sie daher, ob der korrekte, fehlerfreie bzw. aktuelle Treiber installiert wurde.

Bei einem Testsystem hatte ich unter Windows 8 zwar ein Kamerabild, aber in sehr schlechter Qualität. Und ich konnte keine Auflösung ändern. Ursache waren fehlerhafte Chipsatztreiber – und nach deren Update (siehe hier) klappte auch die Webcam. Unter Windows 8.1 (Preview) läuft die Webcam out-of-the-box und sogar noch in besserer Qualität als unter Windows 8.0.

Bei Skype klappt die Webcam nicht

Auch hier sind oft Treiberprobleme die tiefere Ursache für fehlende Webcam-Bilder in Skype. Auf dieser Webseite gibt der Skype-Support zudem noch ein paar Tipps, was man sonst noch tun kann. Diese Google-Suchanfrage liefert ebenfalls eine Reihe Treffer, teilweise vom Skype-Support, die auf das Thema eingehen.

c1: Was kann ich tun, wenn meine Kamera in Skype für Windows 8 nicht funktioniert?
c2: Skype für Windows Desktop Probleme mit Videoanrufen beheben
c3: Mikrofon, Lautsprecher und Kamera für Skype in Windows 8 prüfen
c4: Skype-Forendiskussion

In diesem Blog-Beitrag gebe ich noch einige zusätzliche Tipps, was bei Webcam-Problemen helfen könnte.

Kleiner Nachtrag: Und wenn ihr die Webcam schlussendlich zur Zufriedenheit zum Laufen gebracht habt, klebt ihr das Kameraobjektiv mit einem Stück Isolierband ab – NSA-Videofirewall eben ;-).


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter FAQ, Problemlösung, Windows 7, Windows 8, Windows Blue abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.