Windows Security Suites sind durch die Bank zu langsam …

win7Da ist es wieder, das hier im Blog bereits angesprochene, alte Problem: Um vor den Gefahren des Internet geschützt zu sein, braucht der Anwender einen guten Virenschutz. Oder noch besser, eine rundum schlag mich tot Internet Security Suite. Und damit holt man sich eine Systembremse erster Güte auf’s System.


Werbung

Geahnt hat man es ja schon länger – zumindest bei meiner Arbeit als Forenmoderator kommen einem immer wieder Benutzer unter die Augen, die über langsame Systeme oder über Fehlfunktionen klagen. Das Magdeburger AV-TEST Testlabor hat sich der Frage angenommen und 28 Security Suites einem sechsmonatigen Langzeittest unterzogen.

Die Ergebnisse dieses Tests, der Security Suites unter Windows XP, Windows 7 und Windows 8 berücksichtigt, wurden in den AV-News veröffentlicht. Es gab mal wieder das Ergebnis, dass Bitdefender, Kaspersky Lab und F-Secure eine 100% Erkennung für Schadsoftware boten (GData und Symantec lagen bei 99%). Ein Problem war aber, dass die Internet Security Suites einen Teil der Systemleistung abgriffen und das System verlangsamten. Details könnt ihr im AV-News-Beitrag nachlesen. (via).


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Virenschutz, Windows 7, Windows 8, Windows Vista, Windows XP abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.