Windows 8/8.1: 5 Geräte App-Limit fällt–Apps dürfen auf bis zu 81 Geräten laufen

Bisher war es ja so, dass in Windows 8 eine gekaufte App unter dem Benutzerkonto auf maximal 5 Geräten installiert werden konnte. War oft ein “bisgen eng” und beim sechsten Windows-Rechner wurde die Aufnahme in die Rechnerliste abgelehnt. Irgendwo hatte ich mal vor Monaten einen Tweet gesehen, in dem jemand behauptete, dass Microsoft dieses App-Limit aufheben wolle – aber da gab es nix belastbares. Jetzt ist es aber so weit – Microsoft hebt die Gerätebegrenzung für Apps deutlich an.


Werbung


In diesem Blog-Beitrag gab Microsoft heute bekannt, dass die Grenze von 5 Geräten, auf denen eine App unter Windows 8 oder Windows 8.1 unter einem Microsoft-Konto laufen darf, am 9. Oktober 2013 auf 81 angehoben werde. Dies gilt sowohl für Windows 8 als auch für das am 17./18.Oktober kommende Windows 8.1. Ach ja, die Grenze von 81 kommt nicht von ungefähr – ist ja die verkappte Versionsnummer von Windows 8.1.

Wenn man sich also unter Windows 8.x an einem Microsoft-Konto anmeldet und eine App im Windows Store kauft, kann man diese App auf dem betreffenden Rechner und unter weiteren 80 Windows-Rechnern installieren (solange nur das gleiche Microsoft-Konto verwendet wird). Die Begrenzung auf 5 Rechner war ursprünglich mal eingeführt worden, um die Entwickler zu schützen. Allerdings gab es viele Benutzer und Entwickler die einerseits an die Grenze von fünf Geräten, die unter einem Konto genutzt werden, angelangt waren. Dann musste für das sechste, siebte usw. Gerät ein neues Microsoft-Konto angelegt werden.


Werbung – meine Windows 8.0/8.1 Titel –


Damit sich die App-Entwickler nicht über den Tisch gezogen fühlen, überlässt Microsoft diesen auch zukünftig die Entscheidung, auf wie vielen Rechnern eine gekaufte App unter einem Microsoft-Konto laufen darf. Der Entwickler muss lediglich im Windows Store angeben, wie viele Rechner die App unter dem gleichen Benutzerkonto gleichzeitig zulässt. ReadWrite.com hat hier noch einige Informationen für Entwickler.


Werbung



Über Günter Born

IT-Autor, Blogger borncity.de
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>