Windows 8.1: iTunes macht Probleme

Um vom PC mit einem iPad oder iPhone Daten auszutauschen oder Dateien aus dem iTunes-Store zu beziehen, wird das Programm iTunes von Apple bereitgestellt. Bei Windows 8.1 gibt es aber Probleme mit iTunes. Der Beitrag versucht einige Infos zusammen zu tragen.


Werbung

iTunes stürzt unter Windows 8.1 ab

Relativ viele Benutzer berichten, dass iTunes unter Windows 8.1 nach dem Aufruf abstürzt (hier ein Screenshot). Laut diesem Forenthread (und hier) reicht es, die Datei QTMovieWin.dll aus dem Ordner:

C:\Program Files (x86)\Common Files\Apple\Apple Application Support

in den Ordner

C:\Program Files (x86)\iTunes

zu kopieren. Offenbar fehlt iTunes eine DLL zur Wiedergabe von QuickTime-Movies. Und hier hat jemand das Absturzproblem durch De- und erneute Installation von Java und Adobe Flash lösen können.

Anmerkung: Ich habe es nicht getestet, da iTunes bei mir seit Jahren wegen zahlreicher Kollateralschäden nicht mehr auf meine Windows-Systeme kommt. Und für einen Versuch in einer virtuellen Maschine fehlt mir momentan die Zeit.

Welche iTunes Version läuft?

Wichtig ist, eine aktuelle iTunes-Version unter Windows 8.1 zu installieren. In diesem Forenthread berichtet jemand, dass die Version iTunes 11.1.3 bei ihm funktioniert. Und hier gibt es noch einen Apple-Artikel, falls iTunes keine angeschlossenen iPads oder iPhones erkennt. Auch diese Site gibt einige Hinweise, falls das Gerät nicht erkannt wird. Die aktuelle iTunes-Version lässt sich auf dieser Apple-Seite (momentan 11.1.3) kostenlos herunterladen – wobei die Kompatibilität momentan nur bis Windows 8 angegeben wird.

Ähnliche Artikel:
a1: iTunes macht unter Windows Probleme
a2: Bonjour, das Internet und die Deinstallation


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8.1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Windows 8.1: iTunes macht Probleme

  1. Christiane Wreege sagt:

    Super, es funktioniert wieder. Danke für den ausführlichen Tipp.

  2. Klaus sagt:

    Danke für den Tipp, bei mir hat’s geholfen, die Datei in den richtigen Ordner zu kopieren.
    Vaio Laptop mit Windows 8.1
    Gruß
    Klaus

  3. Günter Born sagt:

    Kleiner Nachtrag: Nach iTunes 11.1.4 hat Apple nun iTunes 11.1.5 freigegeben. Nach diesem heise.de-Artikel behebt die neue Version auch Abstürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.