Windows 8.1-Installationsfehler 0xC1900101 – 0x40019

Beim Upgrade von Windows 8 auf Windows 8.1 oder bei der Installation von Windows 8.1 Upgrade erhalten manche Benutzer den Installationsfehler 0xC1900101 – 0x40019 angezeigt. Im Blog-Beitrag versuche ich einige Workarounds zu geben, um den Fehler zum umgehen.


Werbung


Der Installationsfehler 0xC1900101 – 0x40019 steht nach diesem MS-Answers-Forenthread für MOSETUP_E_SETUP_PLATFORM. Ursache können installierte Fremdvirenscanner oder veraltete Treiber des Basissystems sein, die das Setup im OOBE (Out of the box) Modus blockieren.

Maßnahme 1: Alle externe Hardware abziehen, Antivirus-Software deinstallieren und restliche Treiber aktualisieren.

Maßnahme 2: Bei Envy 17-J011nr Notebooks gibt es diese Forenbeschreibung zum Problem. Ursache für die Fehlermeldung ist wohl ein Intel HD 4000 Grafikchip-Problem. Dort wird vorgeschlagen, den HD 4000-Grafiktreiber zu deinstallieren und dann das Upgrade von Windows 8 auf Windows 8.1 auszuführen.


Werbung – meine Windows 8.1 Titel –

Falls die Installation mit einem schwarzen Bildschirm endet, findet sich in in diesem HP-Forenthread noch eine Anleitung zur Problembehebung. Weitere Hinweise finden sich ggf. in folgenden Links.

Links:
1: Couldn’t update to Windows 8.1 – 0xC1900101 – 0x40019 MS Answers
2: 0xC1900101 – 0x40019 (MS Answers)
3: Fehlermeldung: 0xc1900101 – 0x40019 MS Answers
4: Windows 8.1 Update FAQ (Sony)
5: Update von Windows 8 auf Windows 8.1. nicht möglich! (Lenovo)
6: Couldn’t update to Windows 8.1 Error 0XC1900101 Lösung


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 8.1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Windows 8.1-Installationsfehler 0xC1900101 – 0x40019

  1. Pingback: Windows 8.1-Installationsfehler 0xC1900101 – 0×40019 - TechBloggers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.