Dezember-Update: Workaround für blockierte Word-Makros

Gestern hatte ich im Artikel Dezember-Update blockiert Excel-Makros über das Problem mit dem Dezember-Update KB2553154 berichtet, welches die Ausführung von ActiveX-Elementen und Makros blockiert und einen Workaround geliefert. Durch Kommentare wurde ich darauf aufmerksam, dass bei Word das gleiche Problem auftritt.


Werbung

Für Word hat Microsoft das Security Bulletin MS14-081 herausgegeben. Unter KB3017301 sind auch die Einzelpatches für die einzelnen Word-Versionen beschrieben. Man könnte also nachschauen, welche Patches für Word am 9.12.2014 installiert wurden und diese deinstallieren (siehe Dezember-Patchday: Windows Update-Fehler 800706F7).

Mein Tipp ist jedoch, zu schauen, ob es diese Datei:

C:\Benutzer\<Konto>\AppData\Local\Temp\Word8\MSForms.exd

gibt und diese zu löschen. Am Besten sucht man nach der MSForms.exd, denn diese kann ggf. in mehreren Ordnern vorkommen. Nach dem nächsten Word-Start sollte die Datei wieder angelegt werden. Vielleicht hilft es euch weiter.


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Dezember-Update: Workaround für blockierte Word-Makros

  1. Dr. Jörg Witthaut sagt:

    Exzellent! Nach langer Suche bin ich auf Ihre Seite gestossen. Der Tipp MSForms.exd zu löschen, beseitigte mein Word-Problem in wenigen Sekunden. Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.