Windows 10: ms-settings:-Befehle für Einstellungen

In Windows 10 wird die App Einstellungen über das Startmenü aufgerufen. Anschließend kann man über Befehle auf die einzelnen Einstellungskategorien zugreifen. Es geht aber auch einfacher über ms-settings:-Befehle.


Werbung



Das Ganze wurde vor einiger Zeit bei neowin.net dokumentiert. Hier die Liste der betreffenden Befehle, die sich in einer Eingabeaufforderung oder im Dialogfeld Ausführen aufrufen lassen.

ms-settings-Befehl Einstellungskategorie
ms-settings:privacy-accountinfo Konteninformationen
ms-settings:batterysaver-usagedetails Energiesparen Akku-Verbrauch
(funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:privacy-customdevices Weitere Geräte
ms-settings:signinoptions Anmeldeoptionen
ms-settings:proximity Annäherungssensor
(funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:workplace Arbeitsplatzzugriff
ms-settings:notifications Benachrichtigungen und Aktionen
ms-settings:privacy-motion Bewegungsdaten (funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:display Bildschirm
ms-settings:bluetooth Bluetooth
ms-settings:datausage Datennutzung
ms-settings:dateandtime Datum und Uhrzeit
ms-settings:network-directaccess Netzwerk Direktzugriff (funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:screenrotation Bildschirm (für Drehoption)
ms-settings:powersleep Netzbetrieb und Energiesparen
ms-settings:network-dialup DFÜ
ms-settings:batterysaver Energiesparmodus (funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:batterysaver-settings Energiesparmodus (Einstellungen) (funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:easeofaccess-otheroptions Erleichterte Bedienung (Weitere Optionen)
ms-settings:network-ethernet Ethernet
ms-settings:otherusers Familie und weitere Benutzer
ms-settings:colors Farben
ms-settings:personalization-colors Farben (für Farbe auswählen)
ms-settings:privacy-feedback Feedback
ms-settings:network-airplanemode Flugmodus (funktioniert in der Build 10130 nicht)
ms-settings:privacy-radios Funkempfang
ms-settings:developers Für Entwickler
ms-settings:personalization-background Hintergrund
ms-settings:easeofaccess-highcontrast Hoher Kontrast
ms-settings:privacy-calendar Kalender
ms-settings:privacy-webcam Kamera
ms-settings:privacy-contacts Kontakte
ms-settings:easeofaccess-mouse Maus
ms-settings:mousetouchpad Maus und Touchpad
ms-settings:privacy-microphone Mikrofon
ms-settings:network-mobilehotspot Mobiler Hotspot (funktioniert bei mir in der Build 10130 nicht)
ms-settings:network-cellular Mobilfunk
ms-settings:privacy-messaging Nachrichten
ms-settings:maps Offlinekarten
ms-settings:optionalfeatures Optionale Features
ms-settings:privacy-location Position
ms-settings:personalization Personalisierung
ms-settings:privacy Datenschutz
ms-settings:network-proxy Proxy
ms-settings:regionlanguage Region und Sprache
ms-settings:storagesense Speicher
ms-settings:lockscreen Sperrbildschirm
ms-settings:easeofaccess-narrator Sprachausgabe
ms-settings:speech Sprachein-/-ausgabe
ms-settings:privacy-speechtyping Spreacherkennung, Freihand und Eingabe
ms-settings:personalization-start Start
ms-settings://tabletmode/ Tabletmodus
ms-settings:easeofaccess-keyboard Tastatur (Bildschirmtastatur)
ms-settings:themes Designs
ms-settings:typing Eingabe
ms-settings:easeofaccess-closedcaptioning Untertitel für Hörgeschädigte (Erleichterte Bedienung)
ms-settings:connecteddevices Angeschlossene Geräte
ms-settings:easeofaccess-magnifier Bildschirmlupe
ms-settings:network-vpn VPN
ms-settings:network-wifi Wi-Fi (funktioniert bei mir in der Build 10130 nicht)
ms-settings:network-wifisettings Wi-Fi (Einstellungen) (funktioniert bei mir in der Build 10130 nicht)
ms-settings:windowsupdate

Windows Update

Einige der obigen Befehle funktionieren in meiner Umgebung nicht – möglicherweise wegen fehlender Hardware.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Windows 10: ms-settings:-Befehle für Einstellungen

  1. Wolfgang sagt:

    Alles schön und gut Günter. Ich muss allerdings jedes mal den Befehl
    eingeben, den ich mir aus einer Liste kopieren muss. Diese alle
    auswendig lernen ist ein kompliziertes Unterfangen. Mit Windows-Taste+I,
    bin ich in den Einstellungen.

  2. Charles sagt:

    Gleiche Erfahrung.Das Ganze scheint mir ziemlich untauglich,oder zumindest unnötig zu sein.Kennt man sein System gut,sind alle anderen Wege schneller und einfacher,ohne lange eintippen zu müssen.

  3. uranus sagt:

    Schöne Sammlung.
    Mein Prob mit Win10 ist zwar etwas anders, aber stell ich trotzdem mal hier rein.
    Mit dem Energiesparmodus hat die build 10130 massive Probleme – offensichtlich. Nach runter in Energiespar und versuchtem wiederwecken des Systems läuft dieses zwar hoch (so machts zumindest den Anschein), allerdings gibts kein Bild. Moni bleibt schwatt. Grafik ist Intel HD in nem HP elite 8100. Treiber ist der aktuelle. Daran liegts nicht.
    Selbst für ne beta ist das erstaunlich unbrauchbar! Keinerlei Lösung gefunden bisher, das Bios ist das letzte, was erhältlich ist, also aktuell.

    Wo kann man solche Bugs (ist der schlmmste, hat aber noch genug andere) melden?

    • Günter Born sagt:

      Die Befehle machen dann Sinn, wenn ich die häufiger brauche und in Scripten oder Verknüpfungen ablegen kann.

      @uranus: Es gibt doch einen Feedback-Kanal. Aber bzgl. Grafiktreibern wirst Du bis zur Final warten müssen. Verantwortlich sind die Hersteller der Grafikchips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.