Windows 10: Skalierungs-Unterstützung für Multimonitore

Mit den letzten Preview-Builds hat Microsoft eine Funktion in Windows 10 implementiert, die viele Nutzer wünschten: Unterschiedliche Skalierungsmöglichkeiten für den Multimonitorbetrieb.


Werbung



In Windows 8.1 gab es zwar die Möglichkeit, die Auflösung für die einzelnen Monitore einzustellen. Aber die Skalierung (DPI-Auflösung) wurde automatisch gesetzt, was in diversen Kombinationen zu Problemen führte. Mit der Freigabe der Build 10159 berichten sowohl MVP-Kollege Martin Geuß bei Dr. Windows als auch Blogger-Kollege moinmoin bei deskmodder.de über das neue Feature. In deren Beiträgen sind auch die betreffenden Screenshots mit den Einstellmöglichkeiten zu sehen. Ich selbst habe bisher keine Zeit gefunden, das auf einer realen Maschine oder per Emulation in einer VM zu testen.

PS: Falls ihr noch auf alten Preview-Builds hängt und auf Update wartet – zumindest den neuen Desktop-Hintergrund der Build 10159 könnt ihr aus dem Web herunterladen. In diesem Beitrag findet ihr die Infos – alternativ könntet ihr euch melden, um den umgefallenen Sack Reis in China aufzuheben Zwinkerndes Smiley.

Ähnliche Artikel:
Windows 10: Microsoft rollt Build 10158 aus
Windows 10 Build 10158 ISO Download (inoffiziell)
Windows 10: Arger Ärger mit Upgrade auf Build 10158
Windows 10: Build 10159 freigegeben …
Windows 10: Impressionen von der Build 10159
Windows 10: Falls das Preview-Upgrade nicht klappt


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Windows 10: Skalierungs-Unterstützung für Multimonitore

  1. Alex sagt:

    Bei mir führt eine unterschiedliche Skalierung zwischen einem WHQD und FullHD Monitor dazu, dass die Schrift im Browser unscharf dargestellt wird sobald ich das Fenster vom Monitor mit 125% (WHQD) auf den 100% skalierten (FullHD) Monitor ziehe.
    Hat das noch jemand beobachtet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.