Flash-Update KB3065823 für Windows 8/8.1

SicherheitIm Adobe Flash-Player klaffen unentdeckte Sicherheitslücken, von denen einige vorgestern bekannt und bereits in Exploit-Kits ausgenutzt wurden. Nach Adobe und Google hat jetzt auch Microsoft reagiert und ein Sicherheits-Update für die betroffenen Windows-Versionen herausgegeben.


Anzeige

Auf die nun bekannt gewordenen Sicherheitslücken in Flash hatte ich im Artikel Hacking Team-Hack: Exploits in Flash & Windows Kernel hingewiesen. Nachdem sowohl der Angler Exploit Kit als auch das Nuclear Exploit Pack und das Neutrino Exploit Kit die bekannt gewordenen Sicherheitslücken bereits ausnutzen, hat Adobe gestern ein Flash-Update freigegeben – ich hatte im Blog-Beitrag Adobe Flash-Sonder-Update für Sicherheitslücke berichtet.

Auch Google hat den Chrome Browser 43.0.2357.132 mit der aktualisierten Flash-Version 18.0.0.203 ausgestattet. Wer noch fehlte, war Microsoft mit einem Update des Flash-Player für Windows 8, 8.1 und Windows 10. Am späten Abend hat dann auch Microsoft nachgezogen und zumindest ein Flash-Sicherheits-Update KB3065823 für Windows 8/8.1 herausgegeben.

Update8.7.15

Update KB3065823 aktualisiert den im Internet Explorer 10/11 unter Windows 8, Windows Server 2012 und Windows RT verwendete Flash-Player. Das Update aktualisiert auch das vom  Internet Explorer 11 in Windows 8.1, Windows Server 2012 R2 und  Windows RT 8.1 verwendete Flash. Geschlossen wird die im Adobe Security Bulletin APSB15-16 beschriebene Sicherheitslücke. Die Verteilung erfolgt u.a. über Windows Update.

It-blogger.net berichtet, dass das Update zudem für die Windows 10 Builds und die Windows Server Technical Preview zur Verfügung stehe. Auf meinen Installationen wird das Update bisher (9.7. 00:05) aber nicht angeboten.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server abgelegt und mit Flash, Update, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.