Windows 10: Farbe von Fenster-Titelleisten anpassen

Zum Abend noch ein kleiner Tipp. Die Farbe der Titelleisten eines Fensters lässt sich unter Windows 10 nicht einfach per Einstellungen App anpassen. Aber es gibt einen trickreichen Weg, es doch zu tun.


Werbung

Im Beitrag Windows 10: Fensterrahmen und mehr anpassen hatte ich gezeigt, wie sich die Farbe des Startmenüs oder der Taskleiste anpassen lässt – Fensterfarben blieben aber außen vor. Auch mein im Artikel Windows 10: Designs über Theme-Dateien selbst anpassen gezeigter Ansatz führt beim Fenstertitel nicht weiter. Mein MVP-Kollege Damian Dandik hat aber einen trickreichen Ansatz herausgefunden und im Artikel Farbe der Titelleiste unter Windows 10 ändern dokumentiert.

Ich habe es selbst nicht probiert, aber vielleicht interessiert es einen der Blog-Leser. Der Artikel zeigt mir aber, wie stark die Windows-Entwickler bei Microsoft die Einstellmöglichkeiten der GUI kastriert haben. Die wissen wohl, was Anwender nicht brauchen – oder?

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10: Download mit dem Media Creation Tool – Teil 1
Windows 10: Fensterrahmen und mehr anpassen
Schattenschrift für Desktopsymbole deaktivieren
Windows 10: Cortana abschalten, Bing deaktivieren, Updates verhindern…
Windows 10: Hintergrund der Anmeldeseite wechseln
Windows 10: Keine Startmenü- und App-Synchronisation
Windows 10: ms-settings:-Befehle für Einstellungen
Windows 10: Schnellzugriff auf Einstellungen per God-Mode


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Windows 10: Farbe von Fenster-Titelleisten anpassen

  1. moinmoin sagt:

    Ist sehr umständlich, weil man Aero lite nutzen muss. Und das macht ab und an zicken.
    Besser ist dann Windows 10 Color Control – Siehe Blog-Beitrag

  2. Turn sagt:

    Moin,
    je länger ich die „Vorgänge“ über Windows 10 verfolge,
    (Fehlermeldung,Kastration etc.)desto mehr reift
    mein Entschluß bei meinem funktionierenden
    Windows 8.1 zu bleiben.Bis zum bitteren Ende.

    Turn

  3. Pingback: Anonymous

  4. Werbung

  5. Windows Insider sagt:

    In der Build 10532 lässt sich das ganz einfach in den
    Einstellungen ändern

  6. Jason sagt:

    @moinmoin Windows 10 Color Control ändert bei mir aber nur die Fensterrahmenfarbe. Die Titelleisten bleiben unverändert.

    Jason

  7. Paule21 sagt:

    Da würde ich nichts mit zusätzlichen Tools tricksen, sondern einfach auf das nächste größere Update warten. In der neusten Build kann man die Titelleisten wieder einfärben. 🙂

  8. Werbung

  9. Paule21 sagt:

    Ich finde wirklich, dass Microsoft gerade dabei ist die Fehler aus Windows 8 zu wiederholen. Damals wollten sie den Anwendern den Startbildschirm aufzwingen und jetzt bevormunden sie uns regelrecht, wie Windows optisch auszusehen hat. Wer kommt auf die Idee Titelleisten und Menüleisten in der gleichen Farbe zu halten, damit man ständig beim Verschieben der Fenster 2 Anläufe benötigt, weil man das Fenster an der falschen Stelle angefasst hat. Es wird auch immer behauptet Microsoft würde auf das Feedback der User hören, aber gerade das war auch schon in den Test-Builds ein immer wiederkehrendes Ärgernis und Microsoft hat nichts geändert.

    Ach, was rege ich mich schon wieder auf, interessiert ja eh keinen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.