Windows 10: Desktop-Symbole verschieben sich automatisch

Bei Windows 10 beklagen sich einige Nutzer, dass die Symbole auf dem Desktop nach nach jedem Neustart die Position der Desktop-Symbole zurückgesetzt werden.


Werbung

Mir ist dieser Effekt, dass die Symbole plötzlich am linken Desktoprand angeordnet werden, dann bekannt, wenn die Bildschirmauflösung geändert wird. Eine Recherche im Internet ergab diesen Thread in MS-Answers. Dort bestätigt ein Nutzer, dass Windows 10 wohl das Problem hat, wenn zwei Monitore mit unterschiedlichen Auflösungen verwendet werden.

Eine mögliche Unterstützung bietet das kleine Tool DeskSave, welches man von dieser Webseite herunterladen kann. Das Tool kann die Anordnung der Desktop-Symbole sichern und bei Bedarf wieder restaurieren.


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Windows 10: Desktop-Symbole verschieben sich automatisch

  1. Sam sagt:

    Windows 10 „Das beste Windows aller Zeiten“ eben!

    Mann-o-Mann, dieses Problem besteht schon seit, was weiß ich wie viel Jahren, bei mir schon seit Windows 95 über XP, Vista bis Windows 7 🙁

    • Dekre sagt:

      @Sam, Hallo,
      Bei Windows 7 ist es auch mal wieder. Früher war es öfters. Ich starte dann den PC einfach neu, dann geht es.
      Es liegt meines Erachtens mit der Kommunikation der Grafikkarte, also es muss da irgendwas sein. zumindest bei mir mit Windows 7. zuerst aber ich versucht alles neu zu organisieren – sinnlos. Einfach PC neu starten (Grafikkarte von Nvidia).

  2. Hans Roitner sagt:

    Mir ist ebenfalls unklar, warum Windows 10 so hochgejubelt wird. Windows 8 bzw. vor allem 8.1 ist jedenfalls bei fast allen Anwendungen auf langsamen Rechnern merkbar schneller, das wurde aber – durchaus mit gewisser Berechtigung – runtergemacht.

    • Thomas Bauer sagt:

      Kann ich jetzt nicht behaupten. Bei mir läuft Windows 10 absolut rund und schnell. Bei Deskmodder wird empfohlen die Internetverbindung beim Upgrade zu kappen. Das hat 2 Vorteile: 1. Es wird ein lokales Konto angelegt mit den vollen Verzeichnisnamen auf der Festplatte. Das kann danach in ein MS Konto umgewandelt werden. 2. Windows lädt keine Treiber aus Windows Update, sondern man kann speziell die Treiber für Windows seines Herstellers installieren ohne das Windows mit Update dazwischen funkt. Danach einfach die Verbindung wieder herstellen.

  3. Tim Netzlaf sagt:

    Ich hab das Problem nun auch seit 2 Tagen und ich kann es leider nicht eingrenzen woran es nun liegt, da Windows 10 Updates installieren wollte mit einem Neustart und ich den nVidia Treiber am selben Tag aktualisiert habe.

    Ausgangslage: Ich habe 2 Monitore am PC, beide mit der Auflösung 1920×1080. Bei mir bleibt es nach einem Neustart allerdings alles wie es sein soll. Wenn ich nun aber ein Spiel starte verschieben die sich direkt, OBWOHL das Spiel in der gleichen Auflösung startet (das selbe kommt bei anderen Spielen ebenfalls mit einer Auflösung von 1920×1080)……Die Monitore werden bei mir dupliziert und nicht erweitert…..Vielleicht merkt es Microsoft selbst, dass die ggf. etwas verbockt haben. Gewollt war das sicher nicht, um die User zu ärgern.

    • Dekre sagt:

      ich denke es liegt an der Verbindung Microsoft/ nVidia. Ich kann aber hier nur für Windows 7 sprechen. Aber für mehrere PCs, so mit Quadro 1000M und mit NVS 310. Es gibt dort immer Probleme und das liegt an der Schnittmenge Microsoft/nVidia. Das stimmt irgendwas nicht und das schon immer. Ich denke, dass einer von den beiden so nicht so richtig will.

      • Tim Netzlaf sagt:

        Hmm das ist schade dass die wohl probleme haben manchmal, allerdings wäre es bei mir auch das erste mal das es zickt =/

        Wenn jemand eine Lösung weis, abgesehen von Tools, dann als her damit 😀

  4. Werbung

  5. Mekki Messer sagt:

    Hi, habe das Problem seid ein paar TAgen auch massiv. Ich habe dazu noch einen TV per HDMI angeshclossen und manchmal sorteirt der einfach wieder um. Aber manchmal auch einfach so.

  6. Gaschi sagt:

    ja, verd…. das ist sehr ärgerlich. Mitten unterm Arbeiten und auch bei Neustart verschiebt MS 10 die Icons nach Lust und Laune. Ich verstehe wenig von PC’s. Ist es OK, ein „Bildschirm Save-Programm“ herunter zu laden und wenn ja, welches?

  7. Henry sagt:

    Hi,
    An meinem Rechner NUC5i3RYH hängt nur ein 4K Monitor von Viewsonic am Display Port.
    Manchmal hängen alle sorgsam angeordneten Icons links zu Hauf.
    Immer nur nach längerer Untätigkeit.
    Auch sind alle geöffneten Programmfenster links oben verkleinert übereinander gruppiert.
    Es nervt.
    Gegen das Icon Durcheinander hilft zwar Desksave – aber kann es sein für solch grundlegende Windows Funktionen ein fremdes Programm zu brauchen.Armselig.
    Problem erst seit Windows 10 Installation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.