Windows 10 Creators Update: Microsoft Edge Neuerungen

In etwas mehr als 2 Monaten soll ja Windows 10 Creators Update für die Allgemeinheit freigegeben werden. In einem Blog-Beitrag vom 31. Januar 2017 hat Microsoft die Neuerungen für den Edge-Browser in dieser Windows-Version vorgestellt.


Werbung



In einem Blog-Beitrag geht man auf diverse Neuerungen und Verbesserungen ein, die Tester der Insider Preview teilweise bereits nutzen können. So soll es eine Vorschau der Tabs im Browser geben, wie die folgenden Screenshots zeigen.

Microsoft Edge helps you organize your web

Neben 3D-Anzeigen und der Möglichkeit, eBooks im Browser zu lesen, gibt es weitere Verbesserungen wie Unterstützung für Zahlungs-APIs und mehr. Details könnt ihr dem obigen verlinkten Blog-Beitrag sowie dem nachfolgenden Werbevideo entnehmen. (via)


(Quelle: YouTube)


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Edge, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Windows 10 Creators Update: Microsoft Edge Neuerungen

  1. JohnRipper sagt:

    Schade. Immer nooch keine Möglichkeit den schrott via GPO zu blockieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.