10 Jahre Bloggerei …

Bevor ich es vergesse – am heutigen 8. Mai (oder ein paar Tage früher oder später) kann ich ein Jubiläum begehen. So um den 8. Mai 2007 herum ging erinnerungsmäßig mein erster Blog-Beitrag online – ich kann also auf 10 Jahre bloggen zurückschauen.


Werbung

Der 8. Mai ist eh ein denkwürdiges Datum. 1945 endete an diesem Tag der zweite Weltkrieg, 10 Jahre später bekam eine junge Frau ihr erstes Kind, nichts ahnend, dass dieses 62 Jahre später als nutzloser Blogger enden würde. Und so im Mai 1987, also vor 30 Jahren, muss ich mit dem Schreiben meines ersten Computerbuchs (zum Locomotive Basic des Amstrad PC 1512) begonnen haben.

Ich erinnere mich an mehrere Sachen aus dieser Zeit. Einmal wurde ich von meinen Mitmenschen, wenn die Sprache auf das Thema ‘er schreibt auch ein Buch’  kam, mitleidig angeschaut – so nach dem Motto ‘ist der jetzt völlig verrückt geworden?’. Und ich hatte immer einen Block dabei, um an allen möglichen Orten handschriftliche Notizen für das Manuskript zu verfassen. Die Texte wurden mit einem Editor unter MS-DOS geschrieben (Microsoft Word gab es noch nicht) und als ASCII-Dateien gespeichert. Später habe ich noch einen Konverter geschrieben, um diese Dateien in ein WordStar-Format zu überführen.

Das Buch sollte eigentlich den frisch gekauften PC samt Drucker gegenfinanzieren – aber als ich das Manuskript nach 1,5 Jahren fertig hatte, war das Thema weitgehend durch. Die Tantiemen reichten nur noch für den PC, den Drucker habe ich aus anderen Projekten finanziert.

Oh Gott, jetzt bloggt er auch noch …

Tja, und so im Mai 2007 fing ich mit ersten Experimenten zum Thema Blog an. Ich war es leid, immer wieder in Foren (damals waren es Newsgroups, die mit einem Reader in Outlook Express gelesen und beantwortet wurden) Lösungen für diverse Windows-Probleme einzutippen. Und ich wollte nebenbei ein wenig Arbeitsproben zur Promotion meiner Bücher haben. Denn die bisher unter borncity.de in statischem HTML veröffentlichten Artikel (z.B. im WSHBazaar) erforderten einen zu hohen Pflegeaufwand.

Also habe ich mit Blog-Plattformen experimentiert, damals gab es schon blogger.de, eine auf AntVille laufende Lösung. Die ersten, im Mai 2007 eingetippten Gehversuche erreichten nie das Licht der Welt, ich muss sie wieder gelöscht haben. Antville war eine rudimentäre Plattform zum Bloggen. Man hatte ein Formular, um den Text einzutippen, die Formatierung musste mit eingefügten HTML-Tags erfolgen. War eine stoppelige Sache, denn ich habe häufig Texte beim Formatieren verloren (Bugs in Antville) und der Blog war oft über Stunden nicht mehr abrufbar (wenn deren Server stand).

Als bekannt wurde, dass Born auch noch bloggt, kamen wieder die mitleidigen Blicke ‘ist der jetzt ganz übergeschnappt’ oder die Fragen ‘was ist denn dass?’ und ‘kann man davon leben?’.

Nach ca. 2 Jahren habe ich dann einen WordPress-Blog aufgesetzt und die Blog-Inhalte auf borncity.com/blog umgezogen. Der Blog-Beitrag Ich will aber mein Administratorenkonto wiederhaben … trägt nun das Datum 8. Mai 2007. Selbst wenn dieser und weitere Beiträge ein paar Tage früher oder später online gegangen sein sollten – im Mai 2017 kann ich auf 10 Jahre Aktivitäten als Blogger zurückblicken.

Blick in den Maschinenraum

Hier im Blog sind aktuell noch 8.950 Blog-Beiträge online (ich habe eine ganze Reihe ältere Beiträge, die nicht mehr relevant waren, z.B. irgendwelche Wasserstandsmeldungen zu Windows Betas, zwischenzeitlich gelöscht). War der Blog früher Nische und kam so auf ein paar hundert Aufrufe pro Woche, hatte ich in den letzten 365 Tagen 5,7 Millionen Besucher und 28 Millionen Seitenabrufe. Ist zwar immer noch Nische – im Vergleich mit den Top Websites – aber die Zahlen können sich für einen als One-Man-Show betriebenen IT-Blog sehen lassen.

Reguläre Blog-Leser wissen, dass der Blog mehrfach auf der Kippe stand. Nach dem schweren Sportunfall im März 2015 war absolut unklar, ob und wie es weiter geht. Aber Glück im Unglück, ich konnte nach einer Pause weiter bloggen. Im Oktober 2016 musste ich eine Entscheidung treffen, ob ich den Blog weiter führe oder in Frührente gehe. Die Entscheidung ist zugunsten des Blogs gefallen. Vor einigen Wochen stand plötzlich ein Pflegefall in der Familie auf der Agenda – aber aktuell ist es uns gelungen, die Situation zu entspannen – so dass ich den Kopf wieder zum Bloggen frei habe.

Generell muss ich feststellen, dass die letzten 10 Jahre eine spannende Zeit waren. So es die äußeren Umstände zulassen, plane ich auch die nächsten Jahre weiter zu bloggen.

Weitere Blog-Projekte

Denn neben dem IT- und Windows-Blog habe ich weitere Blog-Projekte am Laufen. Da gibt es das englischsprachige Pendant Born’s Tech and Windows World, welches zwischenzeitlich auf 1.300 bis 2.000 Besucher und 10.000 Seitenabrufe pro Tag kommt. Mein Blog Günnis Seniorentreff 50+ für die Zielgruppe 50+ hat zwischenzeitlich ebenfalls seine Fans.

Meine beiden Blogs zu Büchern (Bücher-Blog) und Mein Reiseblog zu Reisen in die nähere Nachbarschaft laufen aktuell auf Sparflamme (auch wenn ich genügend Ideen für Beiträge hätte), denn die oben erwähnten Blogs fressen genügend Zeit. Zudem stecke ich aktuell in den letzten Zügen für dieses Buchprojekt, welches als Ergänzung zum IT-Blog konzipiert wurde.

Nach mehreren Arbeitsaufenthalten in Japan (1989/1990) plante ich, meine Reiseerinnerungen als Buch zu veröffentlichen, was aber an fehlender Zeit scheiterte. 2010 habe ich daher das Projekt Mein Japan-Blog aufgesetzt, um meine japanischen Reiseerinnerungen festhalten. Hat dann 7 Jahre, bis zum April 2017 gedauert, bis alle Geschichten veröffentlicht waren. Zwischenzeitlich sind mehr als 26.000 Seitenabrufe zu verzeichnen.

Gibt es Aktionen zum Jubiläum?

Wenn Firmen auf 100 Jahre bestehen zurückblicken, gibt es mitunter rauschende Parties. Ich bin vor 30 Jahren mal angetreten, um mit Schreiben reich und berühmt zu werden. Hat leider nicht geklappt. Firmen, die ich wegen Gewinnspielaktionen (Smartphones der aktuellen Marktführer) angefragt habe, winkten ab. Daher muss die Party etwas kleiner ausfallen, Selters statt Sekt.

Aber ich habe mir überlegt, die kommenden Tage trotzdem ein paar Gewinnspiele hier im Blog oder in den anderen Blogs zu veranstalten, bei denen ich das eine oder andere Buch oder Gadget aus meinem persönlichen Fundus an interessierte Blog-Leser verlose. Also immer mal wieder reinschauen.

In diesem Sinne: Mein Dank an alle regulären Blog-Leser – auch für die vielen Kommentare und Tipps – helfen mir gelegentlich bei der Neuskalierung und Ausrichtung. Bleibt die Hoffnung, dass ich noch eine Zeit lang als ‘nutzloser Blogger’ unterwegs sein kann. In diesem Sinne: Man liest sich (hoffentlich).


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Kommentare zu 10 Jahre Bloggerei …

  1. Gaga sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Herr Born!

    10 Jahre im Dienste der Anwender – eine starke Leistung die nicht viele durchhalten… 😉

    Machen Sie bitte weiter, ich (alle Leser vermutlich) finden hier so viele nützliche Informationen. Wenn das Thema Windows 10 auch nervt… es bleibt dank Ihnen spannend!

    Besten Dank!

  2. Paul Kröher sagt:

    Hallo Günter,
    herzlichen Glückwunsch und Danke, das du so lange durchgehalten hast und uns immer noch erhalten bleibst. Zu deiner Jubiläumsfeier mit Selters bin ich leider verhindert. Ich werde auf dein Wohl mit „ein Kopke Tee“ anstoßen 🙂

  3. Webmasta sagt:

    Vielen Dank und weiter so!

  4. Werbung

  5. AlfUlm sagt:

    Günter,
    auch von mir Glückwunsch zu den 10 Jahren bloggen.
    Ich sehe in Deinem „Lebenslauf“ Ähnlichkeiten zu caschys blog.
    In meiner Anfangszeit musste ich viel bei caschy lesen und nachfragen, heute ist das weniger geworden und ich lese bei Dir und frage bei Nickles …

    Mache es weiter so gut für uns alle …

  6. moinmoin sagt:

    Meinen Glückwunsch Günter. 10 Jahre sind schon eine Zeit, die man als Blogger erst einmal erreichen muss. Mach weiter so und behalte deinen Optimismus .

  7. Franke sagt:

    Glückwunsch auch von mir. Besuche den Blog täglich mehrmals für die neuesten Info’s und zur Recherche bei Problemen mit Windows die ganze Website.
    Mach weiter so.

    frankyLE

  8. Werbung

  9. Andreas R. sagt:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, HERR BORN!!!
    Danke für die Zahlreichen Infos all die Jahre, Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
    Viele Grüße aus Bernburg

  10. Pater sagt:

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 10.Bereits am 6.Mai habe ich in einem Kommentar zu Dynamischen Updates an diesen Tag erinnert:
    „Überhaupt finde ich diesen Blog,der am 08.05. 2017 10-jähriges Jubiläum feiert (hoffentlich kann Herr Born viele weitere Jahre wie bisher Hilfe geben)ausgezeichnet.
    Bitte denkt alle an diesen Termin und macht Herrn Born weiter Mut für die Fortsetzung seines Blog´s!!!“
    Also nochmals – WEITER SO und vielen Dank auch für die interessanten Tipp´s in Günnis Seniorentreff 50+ und im Japan – Blog (ich selbst,jetzt 70+, hatte mehrfach dienstlich in Japan zu tun).

  11. Jens Grosser sagt:

    Auch ich gratuliere aber vor allem bedanke ich mich für die vielen zahlreichen Tipps und Links. Das hat mir schon mehrmals geholfen!

  12. Holger K. sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und vor allen Dingen gute Gesundheit damit wir auch womöglich noch in fünf oder zehn Jahren ein weiteres Jubiläum feiern können.

  13. Bruno sagt:

    Lieber Günter
    Ich kenne deinen Blog inzwischen einige Jahre und schätze deine kompetenten Beiträge, die du (und im Hintergrund deine Frau) täglich schreiben.

    Du hast mir lange Zeit geholfen, mich von Windows 10 nicht bedrängen zu lassen. Inzwischen bin ich mehr oder weniger freiwillig, doch noch beim neuen Spielzeug gelandet.

    Mein erster „Gang“ täglich geht in deinen Blog. Du kannst mit deinen Berichten auch Leute gut und verständlich ansprechen, die ähnlich wie ich nicht gerade IT-Leuchten sind. Jedenfalls habe ich schon viel von dir gelernt und bin zu einem Lichtlein geworden. 😉

    Ich gratuliere dir zu deinem Blogjubiläum und wünsche mir, dass es dich noch lange gibt!

    Herzliche Jubiläumsgrüsse!
    Bruno

  14. Samuel Bunlong sagt:

    Hätte ich Ihren Blog schon früher gekannt, wäre mir manche nervige und unnötige Ehrenrunde erspart geblieben.
    Vielen Dank für Ihren tollen Blog und bitte weiter so.

  15. Remo sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum auch von mir. Klasse Blog !

  16. Klaus Becker sagt:

    Gratulation und gute Arbeit!
    Vielen Dank für die wertvollen Tipps und Hinweise
    Bleiben Sie gesund
    K.Becker

  17. Steffen sagt:

    Zum jubiläum auch von mir die besten Grüße. Wie bei Bruno beginnt und endet mein Tag mit dem Blick in dein Blog. Manchmal auch zum Leidwesen meiner Frau. Aber IT ist nun mal nicht immer ein Thema, das man(n) einfach abschalten kann.

    Ich wünsche dir auf diesem Wege noch recht lange Gesundheit, Kraft, Freude und natürlich Themen, die dem Einen oder Anderen von uns oder uns allen die tägliche Problemlösung bzw. Arbeit erleichtern oder einfach an deinen Erfahrungen teilhaben lassen.

    In diesem Sinne. Alle Gute!
    Steffen

  18. Mirko Heilmann sagt:

    Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zum Jubiläum und alles Gute für die Zukunft.

  19. AlTa sagt:

    Mittlerweile meine Nummer 1 Anlaufstelle im Netz 😉
    Vielen Dank für die vielen vielen guten Beiträge hier.
    Und alles Gute für Sie und Ihrer Familie.
    Auf die nächsten 10 Jahre (hoffentlich)
    MfG

  20. David Teichfloh sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Herr Born!

    und vielen Dank für Ihre Mühe. Für mich ganz wichtig, da Englisch nicht so mein Fall ist.
    Weiter So! Und nicht die Hoffnung aufgeben: aus Win 10 könne noch etwas werden (notfalls eine Spionage-Software)
    😉

    derTeichfloh

  21. RV sagt:

    Hallo Herr Born!
    In den Jahren als ich noch keinen Internetanschluss hatte, war mein Weg, bei PC-Problemen, in die Städtische Bücherei. In der EDV-Abteilung holte ich mir dann Tipps aus den vorhandenen Born-Fibeln.
    Jetzt ist immer der erste Blick in die BornCity gerichtet.
    Bleiben Sie uns weiterhin erhalten!
    Liebe Grüße aus Wien

  22. Tim sagt:

    „vor 30 Jahren mal angetreten, um mit Schreiben reich und berühmt zu werden“

    Tja, mit Harrys „Plotter“ hätte das ja klappen können… aber mit DOS und Co?

    Herzlichen Glühwurm!

  23. Dekre sagt:

    Herzliche Glückwünsche auch von mir lieber Günter Born!

    Es hat mir viel Freude Ihre Beiträge zu lesen. Es macht mir auch jetzt noch viel Freude und so soll es auch in der Zukunft sein. Es gibt bei Ihnen nämlich mehr Inhalt als in allen anderen Blogs sonstwo. Hier ist auch zu bemerken, dass auch viele Leser hilfreiche Ergänzungen und Tipps geben. Dieser Blog ist deshalb besser alles der Rest. Das ist einfach so, sic!

    Lassen Sie mich noch eine kurze wertneutrale Anmerkung geben: Der historische 8. Mai in der deutschen Geschichte ist der historische 9. Mai in Russland. Beides zurecht, warum aber 1 Tage Unterschied – Es hängt mit den 2 Stunden zwischen Moskau und Berlin zusammen. Ich erwähne das deshalb weil es dazu schon genug Falschmeldungen gibt.

    Im Blog von unseren Günter Born wird alles klar und sauber dargeboten und sachlich diskutiert und Hilfe angeboten.

    Machen Sie bitte so weiter! Herzlichst aus Berlin.

  24. Frizz sagt:

    Auch von mir die besten Wünsche zum Jubiläum und wenn ich die junge Frau richtig interpretiere auch zum Geburtstag. Eine schöne Feier, Gesundheit, Glück und Segen!
    Der Blog ein Fels in der Datenbrandung. Hierzu auch Dankeschön!

  25. Sam sagt:

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön für Ihr 10-jähriges Bloggen! Ihr Blog ist mir zur täglichen Pflichtlektüre geworden. Welch sagenhafte Energie- und Fleißleistung. Hut ab!

  26. Nobody sagt:

    Auch von mir die besten Wünsche. 👍 🥂 🎂

  27. hemo sagt:

    Lieber Günter Born!
    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch. Dein Blog ist von unschätzbarem Wert. Hat mir schon oft geholfen, z.B: Keine Zwangsbeglückung mit W10.
    Danke dafür und mach bitte weiter so, wenn es deine Gesundheit zulässt.

  28. Pater sagt:

    Nachtrag: Ergänzend zu meinem obigen Beitrag auch noch nachträglich alles Gute und viel Gesundheit (!!!) zum 62.Geburtstag :
    ( https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Born )

  29. Al CiD sagt:

    Herzlichen Glückwunsch

    Ist schon eine Hausnummer über Jahre so kompetent und enthusiastisch am Ball zu bleiben und diesen (wohl nicht immer leichten) Job mit der Allgemeinheit auch noch zu teilen.

    Borncity ist seit Jahren fester Bestandteil meiner RSS-Liste und hat hier und da schon sehr weiter geholfen…

    Auf viele weitere gesunde und interessante Jahre
    DANKE

  30. Teletom sagt:

    Lieber Günter, auch von mir ganz herzliche Glückwünsche und vielen Dank für all das Wissen, das hier vermittelt und festgehalten wird. Es ist eine absolut vertrauenswürdige, fundierte Anlaufstelle für Computerprobleme und eine detaillierte Wissenssammlung umfangreichen Ausmaßes. Dabei bleibt auch immer die persönliche Atmosphäre und eine Portion Humor erhalten. Bei Google-Suchen nach spezifischen Problemen oder Aufgabenstellungen taucht Borncity immer ganz vorne, ganz aktuell und manchmal sogar exklusiv auf. Alles Gute für die Zukunft für deine diversen Aktivitäten und deinen persönlichen Lebensweg.

  31. Hannes sagt:

    Alles Gute, Günter!

  32. So ich will dir ganz herzlich nachträglich noch mal Gratulieren, war gerade die letzten Beiden Tagen so im Stress das ich nicht dazu gekommen bin.

    Also Günter (ich hoffe dich störts nicht das ich dich Dutze) du machst hier einen ganz feinen Blog, neben den großen mit ihren Tipps ist dein Blog mittlerweile zu einem der Ersten Seiten geworden wo ich gerne nach schaue wenn es Probleme gibt!

    Mach weiter so 😉

  33. Hardy sagt:

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch und weiter so!Ich lese gerne ihren Blog,auch den für Senioren und finde immer Interessantes! Ich hoffe sie machen noch eine Weile weiter,wenn sie Windows 10 nicht umbringt :o),wenn man manchmal ihre Kommentare über dieses liest!

  34. Andreas B. sagt:

    Lieber Herr Born,
    Glückwunsch und ganz großen Dank auch von mir.

    So wie der Blog jetzt ist (mit all seinen hervorragenden soliden Informationen, all den Querverweisen, der durchdachten Strukturierung, Verschlagwortung und guten Suchfunktion), ist er wirklich die unverzichtbare erste Anlaufstelle für alle Computernutzer. – Ich weiß schon gar nicht mehr, wie oft ich den überall weiterempfohlen habe.

    Es geht wohl auch den anderen hier so: Immer wenn man mit seinem PC auf Probleme stößt, dann gibt es bei der allgemeinen Web-Suche zwar auch anderswo etliche Fundstellen mit Klagen und Problemmeldungen, aber viel mehr dann halt leider nicht … Die wirkliche Problemlösung findet man hier – und wird so zum Stammleser, der sich die ganze Computerei ohne Ihren unverzichtbaren Blog gar nicht mehr vorstellen kann.

    Nochmals: Danke, danke, danke! 🙂
    Glückwunsch, herzliche Grüße
    und Ihnen persönlich alles Gute
    Andreas B.

  35. Pixelkrieger sagt:

    Alles Gute für die Zukunft und Dankeschön für die immer sehr hilfreichen und stets aktuellen Beiträge in der Vergangenheit.

  36. Steffen sagt:

    Einer der wenigen Blogs, wo man sowohl als Anfänger wie auch Fortgeschrittener auf seine Kosten kommt und sich mit sehr ! detaillierten Informationen gut einlesen kann.
    Deswegen ein riesen Lob für die Arbeit am Blog selber, wie auch das ausführliche schreiben und die aktuellen News.

    Machen Sie weiter so Herr Born. 🙂

  37. Thomas Lpunkt sagt:

    Super Blog! Ich schau immer wieder gerne rein. Schon viele nützliche Tipps gefunden. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.