Windows 10 V1703 wirft Bluescreen auf Surface Pro 4

Kurioses Problem, in welches Käufer eines Microsoft Surface Pro 4 geraten können. Ein Benutzer hatte nach der Neuinstallation von Windows 10 Creators Update regelmäßig Bluescreens.


Werbung



Der Fehler

Das ist natürlich der absolute GAU: Du hast ein nagelneues Surface Pro 4 mit Windows 10. Dann ziehst Du das Windows 10 Creators Update als Installationsmedium per Media Creation Tool auf einen USB-Stick. Nach der Neuinstallation wirft Windows 10 einen Bluescreen.

Bluescreen

Laut obigem Screen tritt ein APC_INDEX_MISMATCH in der Datei win32full.sys auf. Der Fehler scheint nicht so selten unter Windows 10 zu sein, wie man diversen Forenbeiträgen (hier aus 2015, hier ein Surface Pro 4 aus 2016).

Bluescreen, was tun?

Der Stoppcode besagt, dass ein Fehler bei den asynchronen APCI-Prozeduraufrufen aufgetreten ist. Normalerweise heißt es dann, das Ganze per Debugger analysieren und die fehlerhafte Komponente identifizieren (siehe Windows BlueScreen-Analyse – Teil 3). Etwas, was nur wenige Nutzer hin bekommen – aktuell habe ich z.B. keinen Windows Debugger mehr auf meinen Systemen installiert.

Manche Nutzer hoffen auf ein Firmware-Update von Microsoft, was aber selten etwas bringen dürfte (wie z.B. hier). Denn am reinen Surface Pro 4 und seiner Firmware dürfte es nicht liegen. Die andere Möglichkeit besteht darin, Fremdkomponenten, die am System betrieben werden, zu entfernen.

Die Ursache

Ich bin vor einiger Zeit auf diesen deutschsprachigen MS-Forenthread mit der Fehlerbeschreibung gestoßen. Im betreffenden Forenthread hatte ich auch folgendes geantwortet:

The most common cause of this bug check is when a file system or driver has a mismatched sequence of calls to disable and re-enable APCs.

Durch diese Aktivität wurde ich benachrichtigt, als der Betroffene die Ursache fand. Das Posting des Nutzers hat mich aber etwas umgehauen:

Ursache gefunden!

Es lag an der schwarzen Microsoft Bluetooth Tastatur aus dem Designer Set.


Werbung

Ist nicht das erste Mal, dass Microsofts Bluetooth-Hardware echten Ärger unter Windows 10 nach einem Funktionsupdate macht (siehe auch Windows 10 Creators Update: Probleme mit MS-Touch-Maus bestätigt). Vielleicht hilft der Blog-Beitrag weiter, falls mal wer betroffen ist.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Windows 10 V1703 wirft Bluescreen auf Surface Pro 4

  1. In dem Fall würde ich das Neue Surface Pro 4 wahrscheinlich auf Bluescreen fallen lassen, wenn Microsoft Geräte nicht mal Kompatible zu Windows 10 Updates sind würde ich an Microsoft langsam zweifeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.