Windows 10: Update-Fehler 0xC1900208

Nutzer von Windows 10 laufen bei Funktionsupdates (Feature Upgrades) oder Updates häufiger in die Situation, dass der Vorgang mit dem Fehlercode 0xC1900208 abgebrochen wird. Hier ein paar Informationen zum Fehler.


Werbung


Decodierung des Fehlercodes

Der Fehlercode 0xC1900208 lässt sich gemäß diesem Microsoft-Beitrag in die Komponenten 0xC190 und 0208 auftrennen. Der zweite Teilcode ist dann entweder ein Win32 Error Code oder ein NTSTATUS Wert. In der Win32-Fehlerliste habe ich keinen Wert gefunden – während in NTSTATUS der Fehlercode 0xC0000208 als STATUS_INVALID_ADDRESS_WILDCARD auftritt. Ist nun nicht ganz genau das, was man braucht.

Bei Winaero habe ich diese Webseite gefunden, wo eine Liste der Windows 10-Setup-Fehlercodes zusammen getragen wurde. Geht man in diesem Dokument zu den Abschnitten mit dem Fehlercode 0xC1900208, behandeln diese alle Kompatibilitätsprobleme. Entweder sind nicht kompatible Anwendungen vorhanden oder das System hat die Mindestanforderungen nicht erfüllt. Es bleibt, die folgenden Fehlermöglichkeiten abzuklappern und ggf. auszuschließen.

Fehler 0xC1900208 – 0x4000C

Tritt dieser Fehlercode auf, wurde eine nicht kompatible Anwendung auf dem System gefunden. Diese Anwendungen müssen deinstalliert werden. Zu einem speziellen Fall habe ich im Artikel Windows 10 Anniversary Update: inkompatible Apps (VPC) was geschrieben.

Fehler 0xC1900208 – 1047526904

Das System erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Windows 10-Installation. Meist sind nicht kompatible Hard- und Softwarekomponenten die Ursache. Hier hilft nur, diese Komponenten zu deinstallieren.

AMD Carrizo A10-8700P CPU

Auf Rechnern mit dieser CPU gibt es Probleme (siehe) und ein Update/Upgrade bricht mit Fehlercodes wie 0xC1900101 – 0x20017 oder 0xc1900208 ab (siehe und hier).

Nero, Avira und nicht kompatible Software

In vielen Fällen ist nicht kompatible Software, die sich tief im System einnistet, die Ursache für den Fehlercode 0xC1900208. In diesem Microsoft Answers Forenbeitrag berichtet ein Anwender, dass ein installiertes Nero die Erkennung nicht kompatibler Software blockiert habe.

In diesem reddit.com-Beitrag war es die CheckpointVPN-Software, die das Upgrade blockierte. In diesem Beitrag und hier werden weitere Problemanwendungen genannt. Notfalls einen Installations-USB-Stick oder eine DVD mit dem Media Creation Tool erstellen und dann die Setup.exe unter Windows 10 ausführen. Mit etwas Glück liefert der Assistent die Namen der problematischen Apps bei der Kompatibilitätsprüfung.

Autorun-Einträge bereinigen

In diesem Forenbeitrag berichtet ein Benutzer, dass verwaiste Autorun-Einträge für den Fehlercode 0xC1900208 verantwortlich waren. Nachdem er die Autorun-Einträge mit Hilfe des Sysinternals Tools AutoRuns bereinigt hatte, klappte die Installation.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10 V 1607 Wiki/FAQ
Windows 10 V1703 Wiki/FAQ
Windows 10 Anniversary Update: inkompatible Apps (VPC)
Windows 10 Anniversary Update Troubleshooting


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows 10 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.