Play Station: Twitter-Konto und PSN-Datenbank gehackt

Kurze Meldung für die Gamer unter den Blog-Lesern, die mit Sonys Play Station unterwegs sind. Die Facebook- Twitter-Konto der Play Station sind gehackt und teilweise übernommen worden. Zudem gibt es die Vermutung das in die Datenbank des Play Station Network (PSN) eingebrochen wurde.


Werbung



Sony scheint im Fokus diverser Hacker zu sein. Nun ist es White Hat-Hackern gelungen, den Twitter-Account der Play Station zu übernehmen.


(Quelle: MS Power User/Twitter)

Auch das Facebook-Konto soll übernommen worden sein. Gut, das Übernehmen eines Facebook- oder Twitter-Kontos ist die eine Sache – aber die Gruppe behauptet auch, dass in die Datenbank des Play Station Network (PSN) eingebrochen wurde.


(Quelle: MS Power User/Twitter)

Die Tweets sind wohl inzwischen gelöscht, Sony hat wohl wieder die Kontrolle über die Konten zurück bekommen. MS Power User hat in diesem Artikel die Details publiziert und will neuere Entwicklungen nachtragen.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Spielekonsole abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Play Station: Twitter-Konto und PSN-Datenbank gehackt

  1. Tim sagt:

    Tja… wie gut, das man sich heutzutage nicht mit der PS da anmelden muss, wenn man online spielen will… ohhhh, leider ja doch und das obwohl man schon genau weiß, das die immer wieder erfolgreich “überfallen” werden…

    Solche Ziele sind einfach zu interessant für entsprechende Gruppen und offenbar ist der Schutz solcher Netzwerke einfach nicht machbar. Aber das Geld fließt und was interessieren schon Nutzerdaten und Konten… Die Nutzer machens brav mit.

    Diese Zwangs-Online-Dienste werden immer mehr ein Problem, vor allem seit dritt Dienste gleich mit verknüpft werden können. Von Twitch bis Facebook hat man direkt alles im Sack.

    Wenns “nur” Marketing Kanäle betrifft, mags ja noch für Nutzer harmlos sein, aber auch die zu übernehmen ist schon mit Vorarbeit verbunden… und wie weit die führte… wer weiß das schon.

  2. Flo sagt:

    Fragt man sich, ob es sicherer ist die 2 FA zu aktivieren, oder ob man dann noch Angst um die Sicherheit seiner Handynummer haben muss, das nervt so langsam echt, alle naselang das PSN Passwort erneuern zu müssen, weil Sony unfähig ist, das Netzwerk ordentlich ab zu sichern, vermute mal wenn das so wäre, würde es weniger solcher Meldungen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.