LibreOffice 5.4.1 erschienen

The Document Foundation (TDF) hat am 31. August 2017 die Verfügbarkeit von LibreOffice 5.4.1 bekannt gegeben. Es ist ein Wartungsupdate für den LibreOffice 5.4-Entwicklungszweig.


Werbung



Die TDF bezeichnet LibreOffice 5.4.1 als ‘bleeding edge’ in Bezug auf Features, sprich: Diese Version richtet sich an Technik-Enthusiasten und Early Adopters. Für Produktivumgebungen in Firmen sowie für Nutzer, die konservativ sind, empfiehlt man weiterhin LibreOffice 5.3.6.

LibreOffice 5.4.1 enthält ca. 100 Bug- und Funktionsfixes und verbesserte die Dokument-Kompatibilität. Technische Details bezüglich dieses Release finden sich in den Change-Logs der RC1 und der RC2.

Die ältere LibreOffice 5.3.6 Version enthält ca. 50 Bug- und Funktionsfixes, wobei die Details zu Anderungen in den Change-Logs der RC1 beschrieben sind.

Download LibreOffice

LibreOffice 5.4.1 und LibreOffice 5.3.6 sind ab sofort auf der Webseite http://www.libreoffice.org/download/ verfügbar.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu LibreOffice 5.4.1 erschienen

  1. Andreas B. sagt:

    Seh ich so früh schon alles doppelt? – Bis jetzt war’s doch nur Kaffee …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.