Microsoft Office Patchday (5. Dezember 2017)

[English]Am gestrigen, ersten Dienstag im Monat (5. Dezember 2017) hat Microsoft nicht sicherheitsrelevanter Updates für Microsoft Office 2010, 2013 und Office 2016 freigegeben.


Anzeige


Die Updates beziehen sich auf die installierbare MSI-Version von Office (die Click-to-run-Pakete beziehen die Updates über andere Kanäle). Diese nicht sicherheitsrelevanten Updates werden auf dieser Webseite sowie in den verlinkten KB-Artikeln dokumentiert. Hier ist die Liste der Updates.

Office 2016

  • Update for Microsoft Excel 2016 (KB4011577): Ein Update für Excel, welches diverse Fehler und Abstürze behebt.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011218): Behebt eine Fehlermeldung, die bei der Aktualisierung eines leeren PowerPivot-Modells, das in Excel 2010 eine Excel 2016 PowerPivot-Modell erstellt wird, erscheint.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011211): Fixt Programmabstürze, die bei Auswahl der Registerkarte Schriftart bei der Diagrammbearbeitung in Word 2016, Excel 2016 oder PowerPoint 2016 auftraten.
  • Update for Skype for Business 2016 (KB4011563): Aktualisiert den Client auf 6.0.4627.1000 und soll Probleme beheben, die aber nicht dokumentiert sind.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011567): Bringt diverse Verbesserungen und Korrekturen.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB3213542): Behebt das Problem, dass das Dialogfeld Versionen zwei Mal geladen werden muss, da es beim ersten Versuch leer ist.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011568): Behebt ebenfalls das Problem, dass das Dialogfeld Versionen zwei Mal geladen werden muss, da es beim ersten Versuch leer ist.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011572): Behebt ebenfalls das Problem, dass das Dialogfeld Versionen zwei Mal geladen werden muss, da es beim ersten Versuch leer ist.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011163): Behebt ebenfalls das Problem, dass das Dialogfeld Versionen zwei Mal geladen werden muss, da es beim ersten Versuch leer ist.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011562): Fixt das Problem, dass PNG- Informationen ist beim Kopieren eines Bilds aus Word 2016 fehlen.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011031): Dieses Update ermöglicht Telemetrie Protokollierung, wenn Sie Office 2016 Cloud-Dateien öffnen.
  • Update for Microsoft Project 2016 (KB4011573): Dieses Update behebt diverse Probleme (z.B. In der chinesischen Version stürzt Project 2016 beim Ändern der Arbeitszeit ab).
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4011225): Behebt eine Fehlermeldung, die während der Aktualisierung eines leeren PowerPivot-Modells, das in Excel 2010 eine Excel 2016 PowerPivot-Modell erstellt wird, angezeigt wird.
  • Update for Microsoft Outlook 2016 (KB4011570): Behebt eine ganze Sammlung an Problemen, von Abstürzen über unvollständige Zeitzonenanzeigen ist alles dabei.

Office 2013

  • Update for Microsoft Excel 2013 (KB4011597): Dieses Update behebt diverse Probleme, z.B. die kompilierten VBA-Projekte in Excel sind beschädigt und führen zum Absturz von Excel 2013.
  • Update for Microsoft Office 2013 (KB4011279): Dieses Update behebt diverse Probleme, z.B. einen Absturz von Word 2013 beim Vergleichen von Dokumenten.
  • Update for Microsoft Outlook 2013 (KB4011282): Dieses Update behebt diverse Probleme, z.B. einen Absturz von Outlook 2013.
  • Update for Microsoft PowerPoint 2013 (KB4011278): Dieses Update verbessert die Übersetzung für die Optionstext der Funktion Exportieren – Video erstellen in PowerPoint 2013.
  • Update for Microsoft Project 2013 (KB4011285): Dieses Update behebt diverse Probleme.
  • Update for Skype for Business 2015 (KB4011284): Dieses Update enthält den neuen Skype für Business-Client (Versionsnummer des Updates ist 15.0.4989.1000).

Office 2010

  • Update for Microsoft Excel 2010 (KB4011617): Behebt ein Problem mit Antivirus-Software. Angenommen, es ist ein IOfficeAntivirus-Scanner registriert, der Windows Defender ab Windows 10 Version 1709 enthält. Wenn Sie in diesem Fall ein Excel-Arbeitsblatt über das Dialogfeld “Datei öffnen” reparieren lassen, kann Excel 2010 abstürzen oder ein positives Antiviren-Ergebnis erhalten.

Ob irgend eines dieser Updates zu Problemen führt, ist mir nicht bekannt. Zumindest wird nicht jeder Nutzer das Update KB4011031 für Microsoft Office 2016 installieren, da dieses eine Telemetrie Protokollierung ermöglicht, wenn Sie Office 2016 Cloud-Dateien öffnen.


Werbung


Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Microsoft Office Patchday (5. Dezember 2017)

  1. Jan sagt:

    Hallöchen,
    kurzes Feedback von meiner Seite: nach der Installation von KB 4011233 (Oktober) und KB4011597 hatte unser Kunde Probleme mit dem Öffnen von Dokumenten mit Makros, die in dem DATEV Programm Toolbox erstellt wurden. Erst nachdem diese beiden WU deinstalliert wurden, konnten die Dokumente mit Makros wieder geöffnet werden. Info an DATEV erfolgt.

    Plattform: Server 2012 R2 – Remotedesktop

    Grüße

    • Dekre sagt:

      Konnte das bei mir noch nicht so nachstellen. Habe auf DATEV-Anwendung Office 2013 mit klick-und los -Version. Werde das mal auf einen anderen PC mit Office 2013 und DATEV-Excel-Makros versuchen. Generell sind Excel und DATEV nicht die besten Freunde. Jddenfalls mit Office 2013 und den Update von 10/2017 bisher keine Probleme.
      BS ist Win 7, Einzelplatz

    • Dekre sagt:

      @Jan = Das betrifft dann bei Euch ja wohl nur Office 2016. Bei Office gibt es mit DATEV immer Konflikte. Selbst Office 2013 funktioniert nicht problemlos in DATEV-Anwendungen. Ich kann nur empfehlen bei so was mächtig abuwarten. Ich habe Office 2013 trotz Lizenz erst auf den PC mit DATEV-Vollanwendungen vor einem Jahr installiert (und das aus guten Grund), bei anderen vor 3 Jahre; vorher Office 2007 und Office 2010. Das was wohl fehlerfrei funktioniert ist Office in den Anwendungen 2003-2007. Die Info-datenbank von DATEV gibt dort nichts her. Ein reines informieren an DATEV nützt insofern nichts, wenn man nicht richtig nachhakt.
      Dann – die Makros in DATEV auf Office Prgramme, insbesondere Excel – machen mächtig Probleme. Die versauen nämlich vollständig andere Excel-Dateien. Ich kann nur raten bevor die Toolbox angesprochen wird, reine Excel-Programme (ohne DATEV) davor zu beenden.
      Es ist aber bekannt, dass DATEV-Makros Probleme machen. Ich habe diese, sofern wie möglich, deaktiviert und werde nie Dritten Excel-Dateien mit Datev-Makros empfehlen. Die machen dann nämlich dort alles kaputt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.