Schlagwort-Archive: Datenleck

Keyboard-App ai.type sammelt Daten, diese sind geleakt

Datenschutz-GAU: Die populäre Tastatur-App ai.type sammelt unter Android und iOS persönliche Daten der Nutzer. Und dann sichern die Betreiber den Server nicht ab, so dass diese persönlichen Daten von 31 Millionen Benutzern nun öffentlich sind. Werbung

Veröffentlicht unter Android, iOS, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Lapsus: US-Militär stellt Terabytes an geheimen Daten öffentlich ins Netz

Dem US-Militär, oder konkret dem Defense Departments Central Command (Centcom) ist ein peinlicher Fehler passiert. Man hat Terabytes an Daten versehentlich auf einem Amazon Server (AWS) öffentlich zugänglich gemacht.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Auch gut: Chinesische AntiVirus-App saugt Daten ab

Gerade ist eine chinesische AntiVirus-App mit dem Namen DU Antivirus Security aufgefallen, weil sie Daten vom Android-Gerät absaugt und an die Entwickler überträgt.

Veröffentlicht unter Android, App | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Equifax bereits im März 2017 gehackt

Schritt für Schritt kommen immer neue Details über den Hack bei der amerikanischen Wirtschaftsauskunftei Equifax heraus. Die waren ja Monate lang gehackt, ohne es zu merken und Daten von 143 Millionen US-Bürgern, sowie weiterer Kunden im Ausland wurden entwendet.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwedens größtes Datenleck: Strafe 7.320 Euro

Schweden war 2015 vom größten Datenleck des Landes betroffen – damals wurden Millionen sensitive Daten von Schweden öffentlich. Die verantwortliche Person wurde jetzt zu einer Strafe von einem halben Monatsgehalt (ca. 7.320 Euro) verdonnert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Deutsche Post: 200.000 Kundendaten ungeschützt abrufbar

Bei der deutschen Post hat es ein größeres Datenleck gegeben. Die persönlichen Daten von 200.000 Kunden waren ohne weiteren Schutz direkt per Internet abrufbar.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Brisante Pentagon-Dateien auf Amazon-Server gefunden

Das ist mal wieder eine Nachricht, bei der sich Normalnutzer so richtig ins Fäustchen lachen können. Ein Dienstleister (Contractor) des US-Verteidigungsministeriums hat sensitive Dateien des Pentagon auf einem Amazon Server gespeichert, aber vergessen, ein Passwort zu setzen.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Netgear sammelt Router ‘Analytics Daten’

Der Hersteller Netgear hat wohl letzte Woche eine neue Firmware für den WLAN-Router NightHawk R7000 freigegeben, die Analysedaten über das Netzwerk sammeln und dann an die Server des Herstellers übertragen kann.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

33 Millionen US-Behörden- und Firmendaten geleaked

In den USA gibt es mal wieder einen größeren Datenskandal. Die Firma Dun & Bradstreet ist im Besitz einer Datenbank mit 33,7 Millionen Daten von US-Behörden und Firmen. Und geheime Daten des US-Militärs waren abrufbar.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Coachella-Gate: 950.000 Anmeldedaten von Festival-Besuchern gestohlen

Aktuell sind wohl 950.000 Anmeldedaten von interessierten Besuchern des Coachella Musikfestivals in Indio im Coachella Valley, Kalifornien gestohlen worden. Die Daten stehen im Darkweb zum Verkauf.

Veröffentlicht unter Sicherheit | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar