DVD-/Wechseldatenträgerlaufwerke verschwunden

Unter Windows 7 gibt es den merkwürdigen Effekt, dass im Ordnerfenster Computer plötzlich Laufwerke verschwunden sind. Ursache kann eine fehlerhafte Software oder eine geänderte Systemeinstellung sein.


Anzeige

CD-, DVD- oder BD-Laufwerk weg

Es gibt immer wieder Anwender, bei denen das CD-, DVD- oder BD-Laufwerk plötzlich in der Ordnerfensteranzeige verschwunden ist. Ein Löschen des Treibers im Geräte-Manager mit anschließendem Neustart bringt keine Abhilfe. Ursache ist meist eine installierte und wieder deinstallierte Brennsoftware, die in der Registrierung fehlerhafte Schlüssel hinterlässt. Mich hat’s letztens mit einer Webcam-Software (Billigangebot aus dem Blödmarkt) getroffen. Abhilfe bringt folgende Vorgehensweise:

  1. Melden Sie sich unter einem Administratorenkonto unter Windows 7 an.
  2. Starten Sie den Registrierungseditor Regedit.exe (findet sich im Windows-Ordner – ggf. im Dialogfeld Ausführen oder im Schnellsuchfeld des Startmenüs den Programmnamen eingeben).
  3. Navigieren Sie zum Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\Class\ {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}.
  4. Finden sich dort die beiden Unterschlüssel LowerFilters und UpperFilters, sind diese zu löschen.

Nach einem Neustart des Rechners sollten die CD- und DVD-Laufwerke wieder auftauchen.

Anmerkung: Falls es wg. Zugriffsberechtigungen Probleme mit dem Schreibzugriff auf die Registrierungseinträge gibt, den Registrierungseditor mit dem Kontextmenübefehl Als Administrator ausführen aufrufen. Um ggf. Probleme zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Inhalt des oben angegebenen Schlüssels über den Befehl Exportieren im Menü Datei vorher zu sichern. Dann lässt sich die .reg-Datei ggf. mit dem Befehl Importieren wieder zurücklesen, wenn es Probleme gibt.

Laufwerke der Speicherkartenleser fehlen

Der andere Effekt ist, dass Wechseldatenträger für Speicherkarten entweder gänzlich fehlen, oder zumindest grau abgeblendet sind, wenn kein Medium eingelegt ist. Als mir das bei der misslungenen Webcam-Installation zum ersten Mal auffiel, glaubte ich an einen Fehler – bis ich Windows 7 in der RC erneut installierte und kurz darauf dieses Verhalten wieder zu beobachten war. Nach einer kurzen Suche kam ich auf den Grund – ist "by-design". In Windows 7 hat es der Benutzer in der Hand, wie Wechseldatenträger im Ordnerfenster zu behandeln sind.

  1. Wählen Sie im Ordnerfenster die Menüschaltfläche Organisieren und klicken Sie im Menü auf den Befehl Ordner- und Suchoptione
  2. Passen Sie anschließend die Anzeigeoptionen für die Ordnerfenster entsprechend an.

Für die Einstellungen gilt folgendes.

  • Auf der Registerkarte Allgemein bewirkt die Option Alle Ordner anzeigen, dass auch Wechseldatenträger ohne eingelegtes Medium im Navigationsbereich eingeblendet werden. Ist das Kontrollkästchen nicht markiert, fehlen die Speicherkartenleser in der Anzeige.
  • Auf der Registerkarte Ansicht bewirkt das Kontrollkästchen Leere Laufwerke im Ordner "Computer" ausblenden, dass Laufwerke ohne Wechseldatenträger im Inhaltsbereich ausgeblendet werden.

Zudem wirkt sich die Option Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen, dass mit den obigen Optionen ausgeblendete Wechseldatenträgerlaufwerke abgeblendet in der Ordneranzeige erscheinen.

Tipp: Zwischenzeitlich erreichte mich eine Leserrückmeldung, wo Wechseldatenträgerlaufwerke erst nach dem Einstecken eines USB-Sticks sichtbar wurden. Die obigen Hinweise brachten keine Abhilfe. Aber mein Rat, einfach ein neues Benutzerkonto anzulegen und dort zu testen, führte zur Lösung. Ich tippe darauf, dass irgend eine der benutzerbezogenen ShellBags-Einträge in der Registrierung beschädigt war.


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Tricks-Titeln.


Anzeige

(c) by Günter Born www.borncity.de The source of smart computer books


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Peripherie, Problemlösung, Windows 7 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu DVD-/Wechseldatenträgerlaufwerke verschwunden


  1. Anzeige
  2. Bernd sagt:

    Sehr gut erklärte Tipps die auch geholfen haben.

    Vielen Dank dafür !

    Gruß
    Bernd

  3. Pingback: CD-/DVD-Laufwerk verschwunden « Borns IT- und Windows-Blog

  4. Anzeige

  5. gborn sagt:

    Nachtrag: Unter Umständen sind auch weitere Schlüssel vorhanden, in denen die Einträge UpperFilters und LowerFilters zu entfernen sind.

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet003\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    Zudem kann es sein, dass die folgenden Registrierungsschlüssel zu löschen sind:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdr4_2K

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdralw2k

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Cdudf

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\UdfReadr

    Quelle

  6. Günter Born sagt:

    Bei Microsoft gibt es unter [1] noch eine FixIt-Lösung, die sich auf die Reparatur verschiedener Fehlerbilder bei CD-/DVD-Laufwerken konzentriert.

    1: http://support.microsoft.com/mats/cd_dvd_drive_problems/en-us

  7. Tom sagt:

    Vielen Dank für die super Erklärung!
    Mein Laufwerk war auch weg. Hatte schon alles mögliche probiert.
    Jetzt geht es wieder.

    Tom

  8. linkhunter sagt:

    Super! hat wunderbar geklappt. Danke für die ausführliche und einfache Anleitung!

  9. Anzeige

  10. Günter Born sagt:

    Nachtrag: Bei Windows 8 gibt es den Effekt, dass bei Toshiba Notebooks das DVD-Laufwerk ein Problem hat. Hier zwei Links aus den Toshiba Foren
    1: http://forums.toshiba.com/t5/Windows-8-Knowledge-Base/CD-DVD-drive-is-missing-after-upgrading-to-Windows-8/ta-p/342038

    2: http://forums.computers.toshiba-europe.com/forums/thread.jspa?threadID=68222

  11. Bellmann sagt:

    Habe wie vorgeschlagen im Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\Class\ {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    die beiden Unterschlüssel LowerFilters und UpperFilters gelöscht.
    Hat bestens geklappt!
    Danke!

  12. Miller sagt:

    Vielen Dank für diesen Tipp. Hat bestens geklappt unter Windows 8

  13. MK sagt:

    Hallo,

    leider funktionieren bei mir unter Windows8 alle beschriebenen Lösungen nicht.
    Das MS FixIt kann das Problem nicht lösen.
    In Regedit kann ich auf alle Schlüssel zugreifen wenn ich als Admin angemeldet bin, nur die hier angegebenen Schlüssel sind entweder nicht vorhanden oder es gibt Fehler beim öffnen.
    Was kann ich tun?

    Vielen Dank für die Hilfe!

  14. Gerhard sagt:

    Eine sehr gut erklärt hat mir sehr geholfen haben.

    Vielen Dank dafür !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.