Benutzerkennwort läuft in Windows 7 Home Premium ab

Sachen gibt es, die darf es eigentlich nicht geben. Manche Benutzer wundern sich, dass Windows 7 Home Premium (oder Home Basic) plötzlich bei der Anmeldung dazu auffordert, das Kennwort für das Benutzerkonto zu ändern. Der Beitrag beleuchtet, was man dagegen tun kann.


Anzeige

Eigentlich dürfte es diesen Effekt in den Home-Varianten von Windows 7 nicht geben. Denn in der Benutzerverwaltung findet sich keine Option, um die Eigenschaft “Kennwort läuft nie ab” zu deaktivieren (dies ist nur ab Windows 7 Professional definierbar). Daher ist standardmäßig für jedes Benutzerkonto das betreffende Attribut auf "Kennwort läuft nie ab" gesetzt. Welche Software dieses Problem bei Windows 7 Home Basic/Home Premium verursacht, ist bisher nicht bekannt.



Dann kurieren wir das Übel durch die Hintertür

Falls Sie durch Windows 7 mit ablaufenden Benutzerkennwörtern für Benutzerkonten genervt werden, hilft nur der Gang durch die “Hintertür”.

  1. Rufen Sie eine administrative Eingabeaufforderung auf (im Schnellsuchfeld des Startmenüs den Befehl cmd eingeben und die Tastenkombination Shift+Strg+Enter drücken).
  2. Dann die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung bestätigen und im Fenster der Eingabeaufforderung den erforderlichen net-Befehl eingeben.

Jetzt gilt es die Anpassung des Attributs "Kennwort läuft ab" auf "Nie" zu setzen. Um den Ablauf von Kennwörtern unter Windows Vista/Windows 7 in den Home-Varianten zu unterbinden, ist in der administrativen Eingabeaufforderung der Befehl:

net accounts /maxpwage:unlimited

einzugeben. Die Option /maxpwage steht hier für “max password age”. Standardmäßig muss dieser Wert immer größer als /minpwage sein. Mit dem Wert unlimited ist sichergestellt, dass das Kennwort für Benutzerkonten nicht abläuft.

Hinweis: Hier hat mich der Leser Mathis Malchow auf die Diskussion unter [3] aufmerksam gemacht, wo MVP Ronnie Vernon darauf hinweist, dass die Option /expires:never sich auf den Ablauf des Benutzerkontos bezieht. Die ursprüngliche  Fassung meines Artikels berücksichtigte dies ebenfalls nicht (weil ich aus Forenbeiträgen die Rückmeldung hatte, dass der Befehl net user xxxx /expires:never funktioniert hätte – danke Mathis für den Hinweis). Nachdem ich auf die Option /maxpwage gestoßen bin, habe ich noch etwas recherchiert. Der Hinweis zum Setzen von maxpwage findet sich auch in den Microsoft Windows 7-Foren [4].


Werbung

Details zu Benutzerkonten ausforschen/anpassen

Der net-Befehl kann aber noch mehr – die verfügbaren Optionen sind unter [2] beschrieben. Geben Sie z. B. den Befehl

net user xxxx

(xxxx steht für den Kontennamen) in der administrativen Eingabeaufforderung ein, um die Einstellungen des Kontos xxx anzuzeigen. Um das Deaktivieren des Kontos zu verhindern, verwenden Sie folgenden Befehl

net user xxxx /expires:never 

Auch hier steht xxx für den Namen des Benutzerkontos (z. B. Born). Um zu verhindern, dass der Benutzer sein Kennwort ändert (hilfreich bei Systemen, wo verschiedene Benutzer  Zugang haben), verwenden Sie den Befehl

net user xxxx /passwordchg:no

wobei Sie statt xxx den Namen des Benutzerkontos einsetzen.

Tipp: Mögliche Optionen des net-Befehls sind unter [6] beschrieben. Die Aufstellung zur Windows 2000-Befehlsreferenz kann bezüglich des net-Befehls auch für Windows Vista/Windows 7 verwendet werden. Unter [5] findet sich ebenfalls ein kurzer Hinweis auf die Syntax des net accounts-Befehls. Unter [7] findet sich ein KB-Artikel mit der Beschreibung der accounts-Optionen. Und auf einige “undokumentierte” Optionen des net accounts-Befehls geht der Artikel unter [8] ein.

Ähnliche Artikel/weiterführende Links:

1: Windows Vista Home Premium: Kennwort läuft ab

2: http://support.microsoft.com/kb/251394 (net-Befehlsoptionen)

3: Diskussion im Vista-Forum

4: Diskussion im Microsoft Win7-Forum

5: http://support.microsoft.com/kb/162158/de

6: Dokumentation der net-Befehle (Windows 2000)

7: http://support.microsoft.com/kb/556003/en-us

8: INFO: Undocumented "Net Accounts" Schalter


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de

The source of smart computer books


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Problemlösung, Tipps, Windows 7 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.