Das Windows Media Center meldet Decoderfehler

In diesem Beitrag geht es um das Problem, dass das Windows Media Center Probleme bereitet. Entweder stürzt es ab oder es wird ein Decoderfehler gemeldet.


Anzeige

Abstürze des Windows Media Center

Gelegentlich trifft es Anwender von Windows 7: der Windows Media Player oder das Windows Media Center stürzt beim Abspielen von Medieninhalten ab ([5]). Oder der Windows DVD Maker bleibt beim Encodieren von Videos hängen.

Grund ist in der Regel, dass der Anwender Brennsuites wie Nero (enthält Encoder/Decoder zur Videowiedergabe und zum Videoschnitt), Videobearbeitungsprogramme oder Codec-Packs installieren. Dann werden DirectShow-Filter oder Media Foundation Transforms (MFTs) von Drittherstellern installiert und von den oben genannten Programmen verwendet. Sind die Drittherstellerkomponenten nicht zu 100 Prozent kompatibel, kommt es zu den Abstürzen und Problemen.

Windows Media Center reparieren

Nach dem Deinstallieren oder Löschen der Pakete kann es immer noch Probleme mit dem Windows Media Center (WMC) geben. Dann gilt es das Windows Media Center zu reparieren.

  1. Sie können z. B. “Feature” im Suchfeld des Startmenüs eintippen und dann den Befehl Windows Funktionen aktivieren oder deaktivieren aufrufen.
  2. Nach Bestätigen der Benutzerkontensteuerung warten Sie, bis das Dialogfeld Windows Funktionen erscheint und expandieren den Zweig Medienfunktionen.
  3. Danach löschen Sie das Kontrollkästchen bei Windows Media Center und klicken auf die OK-Schaltfläche.

Windows 7 entfernt das Windows Media Center. Sie können anschließend in den Windows-Unterordner ehome gehen und dort eventuell noch vorhandene Dateien löschen.

Nach dieser Aktion sollten Sie Windows 7 neu booten und dann die obigen Schritte erneut durchlaufen. Dabei markieren Sie im Dialogfeld Windows Funktionen das Kontrollkästchen bei Windows Media Center und klicken auf die OK-Schaltfläche. Jetzt wird das Windows Media Center erneut installiert und Sie können es wieder einrichten.



Werbung


Windows Media Center findet keinen Codec

Zeigt das Windows Media Center beim Versuch der Wiedergabe von Videomaterial (DVDs, MPEG-Dateien, TV-Sendungen) die Fehlermeldung:

“Der Videodecoder ist nicht funktionsfähig, nicht installiert. Installieren Sie einen Codec.”

In diesem Fall ist durch die “Reparaturaktion” die Zuordnung der MPEG2-Decoder in Windows 7 verloren gegangen. Windows 7 verwaltet die Decoder-Zuordnung in der Registrierung im Zweig:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Media Center\Decoder

Dort finden sich die DWORD-Werte PreferredMPEG2AudioDecoderCLSID und PreferredMPEG2VideoDecoderCLSID, in denen die Class-ID-Codes der verwendeten Codecs eingetragen sind (siehe [1, 3]).

Statt manuell in der Registrierung Anpassungen vorzunehmen, empfiehlt es sich, dass Media Center Decoder Utility [4] herunterzuladen und auszuführen. Das Tool zeigt die gefundenen Decoder an und ermöglicht, die Microsoft-Decoder für Audio und Video erneut zuzuweisen.

Achtung: Sie sollten das Media Center Decoder Utility nur ausführen, wenn es den obigen Fehler gibt. Das Tool verändert die Zugriffsberechtigungen, was bei einem funktionierenden System eventuell andere Probleme nach sich ziehen kann. Daher zeigt das Tool auch entsprechende Warnungen.

Weiterführende Links:
1: Vista Media Center MPEG2 Decoder Selection Utility
2: Windows 7 blockiert Codecs von Drittanbietern (heise)
3: Windows 7 und die DirectShow-Filter
4: The Media Center Decoder Utility
5: Diskussion im Microsoft-Forum

6:  Media Center Decoder Selection Utility MCDU
7: Replacing the Default DTV/DVD Decoder without Breaking Live TV Playback


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Video/Foto/Multimedia, Windows 7, Windows Media Center abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das Windows Media Center meldet Decoderfehler

  1. Pingback: Beheben Decoder Fehler Der Videodecoder Entweder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.