Screenshots auf dem iPad

Wer als Besitzer des iPad ein Bildschirmfoto anfertigen möchte, hat die benötigten Funktionen bereits an Bord. Eine Kurzsuche im Internet fördert zahlreiche Fundstellen zu Tage, wo man dann erfährt, wie es gehen soll.


Anzeige

Eigentlich scheint es ganz einfach, zumindest suggerierte mir das die kurze Suche per Internet: “Einfach gleichzeitig die Home-Taste und die Sleep- bzw. Ein-/Ausschalter-Taste drücken” – fertig (soll auch beim iPhone klappen). Auch in einem iPad-Buch habe ich diesen “Tipp” gefunden.

Dumm nur, dass das bei mir nicht so klappte – unbedarft nach Anleitung also einfach mal die beiden Tasten gleichzeitig gedrückt, aber nix tat sich. Ja ich weiß, in manchen Sachen bin ich ungeschickt oder mir fehlt die Phantasie. Obwohl, mindestens in einem Kommentar in einer der betreffenden Webseiten [2] fand ich dann den (unbeantworteten) Hinweis eines zweiten Benutzers, dass dieser vor dem gleichen Problem stand.

Nach ein paar Versuchen habe ich es dann doch noch gerafft, wie das mit den Screenshots funktioniert.

  1. Die Home-Taste gedrückt halten.
  2. Dann die Ein-/Aus-Taste für ca. 1 Sekunden drücken.

iPad3

Es ertönt ein Geräusch, welches dem Auslösen eines Fotoapparats entspricht und die Anzeige wird kurz abgeblendet. Dann landet das Foto als PNG-Datei mit den Abmessungen 1024 x 768 Pixel im Fotoordner und kann mit der Foto-App angezeigt werden. Die Screenshots lassen sich dann mit iTunes auf den Mac oder einen PC übertragen oder per E-Mail versenden.

Beim Schreiben dieses Beitrag habe ich dann nochmals recherchiert. Eine andere Fundstelle verrät “einfach die Ein-/Aus-Taste gedrückt halten und dann die Home-Taste drücken”. Funktioniert auch – aber doof ist, dass die Ein-/Aus-Taste, wenn man diese 5 Sekunden drückt, das iPad ausschalten will. Unter [1] und in anderen Blogs wird der Vorgang allerdings korrekt beschrieben.

In einigen Kommentaren habe ich gelesen, dass diese Funktion wohl bei einigen Leute mit iOS 3 nicht funktionieren soll – entweder die sind dem gleichen Irrtum aufgesessen, wie meine Wenigkeit, oder es gibt da Versionen, die die Screenshot-Funktion deaktiviert haben.

Es gibt auch den Hinweis, dass Screenshots nur mit entriegeltem iPad klappen. Bei iOS 4 kann ich das nicht bestätigen. Aber da ist die Entriegelungstaste sowieso mit einer anderen Funktion belegt. Nur, wenn die Seite zum Ausschalten des iPad sichtbar ist, lassen sich keine Screenshots mehr anfertigen.


Anzeige

Weiterführende Links:
1: Screenshots auf dem iPad
2: Screenshots auf dem iPad erstellen


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iPad, Tipps abgelegt und mit iPad, Screenshot erstellen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.