Installieren/deinstallieren klappt nicht mehr

Gelegentlich stellen Benutzer fest, dass sich keine Programme mehr installieren lassen. Aber auch die Deinstallation von Anwendungen scheitert. Windows 7 meldet “Der Systemadministrator hat Richtlinien erlassen, um … zu verhindern”.


Anzeige

Ursache ist eine Veränderung in der Registrierung, die die entsprechenden Funktionen des Windows-Installers blockiert. Als Verursacher lassen sich meist Tuning-Tools wie TuneUp Utilities identifizieren. Aber auch eine falsch gesetzte Gruppenrichtlinie unter Windows 7 Professional/Ultimate fällt in dies Kategorie.

So lässt sich das Problem lösen

Wird der Zugriff auf den Windows 7-Installer auf Grund administrativer Einschränkungen verweigert, gehen Sie in folgenden Schritten vor.

  1. Geben Sie regedit im Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Tastenkombination Strg+Shift+Enter.
  2. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung und warten Sie, bis der Registrierungs-Editor startet.
  3. Navigieren Sie in der linken Spalte des Registrierungs-Editors zum Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\ Windows\ Installer.
  4. Prüfen Sie im rechten Teil des Fensters, ob dort ein DWORD-Wert DisableMSI vorhanden und auf 1 gesetzt ist.
  5. Trifft dies zu, setzen Sie den Wert auf 0 oder löschen Sie den DWORD-Wert DisableMSI.

Nach der Änderung der Registrierungseinträge können Sie Windows 7 neu starten. Anschließend sollten sich wieder Programme installieren oder deinstallieren lassen.


Werbung 
Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Installation, Problemlösung, Windows 7, Windows Vista abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Installieren/deinstallieren klappt nicht mehr


  1. Anzeige
  2. R.Metze sagt:

    Schade, es wär so schön gewesen!
    Leider existiert kein Eintrag “DisableMSI”,
    also auch kein Wert 0 oder 1

  3. R.Metze sagt:

    Kaspersky 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.