Ken Olsen, der Gründer von DEC ist tot

Am letzten Sonntag ist Ken Olsen im Alter von 84 Jahren gestorben. Ken gründete als Ingenieur die Firma Digital Equipment (DEC).

DEC entwickelte in den 70er Jahren des vorherigen Jahrtausends die PDP 8, später die PDP 11 und dann die legendären VAX-Rechner mit dem VMS-Betriebssystem. An Maschinen wie der PDP 11 unternahm ich meine ersten Schritte außerhalb der Lochkartenwelt der IBM-Maschinen. Auch die PDP 8 mit Lochstreifenleser habe ich noch kennen gelernt. Ältere Leser, denen Digital Equipment noch ein Begriff ist, finden unter [1] einen kurzen Abriss bei heise.de.

1: Heise.de-Meldung zum Tode von Ken Olsen


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit DEC, Digital Equipment, Ken Olsen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.