Datenschutz beim Browsen (Teil 2)

Neben Cookies gibt es aber weitere Möglichkeiten, wie Website-Betreiber Informationen auf den Clients ablegen und so Informationen über Surfer sammeln können. In diesem Teil geht es darum, Local Shared Objects (Flash-Cookies) zu deaktivieren.


Anzeige

Adobe Flash Shared Objects deaktivieren

Der  von  vielen  Webseiten  vorausgesetzte  Adobe  Flash  Player  ermöglicht dem Websitebetreiber neben dem Zugriff auf Mikrofon und Webcam auch sogenannte Local Shared Objects (quasi Flash-Cookies)  auf  dem  Client  (unter  \Users\<name>\AppData\Roaming\Macromedia\
FlashPlayer
) abzulegen.

Klicken Sie den Bereich einer laufenden Flash-Animation mit der rechten Maustaste an,  lässt  sich  über  den  Kontextmenübefehl Einstellungen  das  hier im Vordergrund, links, gezeigte Dialogfeld  zur Anzeige diverser Einstellungen öffnen.

Flash-Zugriffsschutzeinstellungen

Wählen Sie (im Flash-Player 10) den Kontextmenübefehl Globale Einstellungen oder rufen  Sie  die  Internetseite

http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/
help/settings_manager.html

auf,  können  Sie über den Einstellungsmanager (hier rechts zu sehen) weitere Einstellungen anpassen. Unter Globale Zugriffsschutzeinstellungen wird der Zugriff auf Kamera und Mikrofon blockiert. Die Kategorie Website-Zugriffseinstellungen ermöglicht es, das Speichern von Flash-Objekten zu blockieren.

Links:
1: Datenschutz beim Browsen (Teil 1)
2: Datenschutz beim Browsen (Teil 2)
3: Datenschutz beim Browsen (Teil 3)


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Tipps, Windows 7, Windows Vista abgelegt und mit Datenschutz, Firefox, Internet Explorer, Local Shared Objects verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Datenschutz beim Browsen (Teil 2)

  1. Pingback: Flash-Cookies direkt im Browser bekämpfen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.