Silverlight deinstallieren

Microsoft bietet Silverlight zur Anzeige von Multimedia-Inhalten [4] im Rahmen von Windows Updates an. Nicht jeder Benutzer wird aber mit Silverlight so sonderlich glücklich. Der Beitrag befasst sich mit der Frage, wie man dieses Microsoft Goodie wieder los wird.


Anzeige

Der Standardweg zur Deinstallation

Wurde Silverlight installiert und möchte man die Erweiterung wieder loswerden, sind folgende Schritte auszuführen.

  1. Tippen Sie im Suchfeld des Startmenüs deinst ein und wählen Sie den Befehl Programm deinstallieren.
  2. Wählen Sie in der angezeigten Seite Programme und Funktionen den Eintrag für Silverlight.
  3. Dann klicken Sie in der Symbolleiste der Seite auf die Schaltfläche Deinstallieren.
  4. Bestätigen die Abfrage der Benutzerkontensteuerung und befolgen Sie die Anweisungen in den Dialogfelder zur Deinstallation.

Nach der Deinstallation sollten Sie ggf. einen Neustart des Systems durchführen. Die Schritte zur Installation bzw. Deinstallation sind unter [1, 5] beschrieben.

Wenn die Deinstallation nicht klappen will

Gelegentlich gibt es das Problem, dass der obige Ansatz nicht so wirklich klappt und der Deinstaller einen Fehler auswirft. Häufig findet man in Foren den Tipp, einfach das Installer Cleanup-Tools auszuführen [6]. Leider hat Microsoft dieses Tool zurückgezogen [2], so dass ein manueller Eingriff zur Deinstallation erforderlich wird [3, 7].

  1. Tippen Sie cmd im Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Tastenkombination Strg+Shift+Enter.
  2. Bestätigen Sie die Abfrage der Benutzerkontensteuerung und geben Sie dann im Fenster der Eingabeaufforderung die nachfolgenden Befehle ein.

Mit dem Befehl:

reg delete HKLM\Software\Microsoft\Silverlight /f


Werbung

wird der Silverlight-Eintrag aus der Registrierung entfernt. Anschließend sind die Silverlight-Dateien auf einem 32-Bit-Windows 7 mit folgendem Befehl zu löschen:

rmdir /s /q "%ProgramFiles%\Microsoft Silverlight

Verwenden Sie ein 64-Bit-Windows, ist folgender Befehl zu verwenden:

rmdir /s /q "%ProgramFiles(x86)%\Microsoft Silverlight

Führen Sie einen Neustart des Systems durch. Danach sollte Silverlight entfernt sein. 

Anmerkung: In manchen Foren [8] wird auch der Revo Uninstaller zum Deinstallieren vorgeschlagen. Erfahrenen Benutzern empfehle ich jedoch die obige Lösung, um Probleme mit Dritthersteller-Software und –Uninstallern auszuschließen.

Links:
1: Silverlight Tutorials
2: Microsoft Installer Cleanup Tool ist in “Rente” …
3: Silverlight manuell deinstallieren
4: Microsoft Silverlight
5: Deinstallations-Videos (Microsoft)
6: Forendiskussion (Englisch)
7: Silverlight manuell deinstallieren (Englisch)
8: Forendiskussion (Englisch)


Weitere Infos zu Windows 7 finden sich in meinen Windows 7-Titeln.

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Installation, Internet Explorer, Problemlösung, Windows 7 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Silverlight deinstallieren

  1. Herbert sagt:

    In meinem Fall waren diese Schritte zusätzlich nötig:

    1. Im Explorer Systemdateien einblenden

    2. Dann findet sich die Datei
    “Silverlight.4.0.exe” in “C:\Program Files X86\CommonFiles\Windows Live\.cache\a6c3b0ed1cd818801” (Die letzte Verzeichnisname ist eventuell variabel)

    3. Datei löschen

    4. Neustart Windows

    5. Systemdateien im Explorer wieder ausblenden

    Keine Silverlight Updates mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.