Hotfix für Service Pack 1 USB-Treiberproblem

Bei der Installation des Service Pack 1 sollte man davon ausgehen, dass alle relevanten Systemdateien aktualisiert werden. Bei einigen USB-Treibern ist dies aber nicht der Fall. Diese bleiben unter Windows 7 bzw. Windows Server 2008 R2 bei Installation des SP1 auf dem alten Stand.


Anzeige

Microsoft hat dies zwischenzeitlich erkannt und stellt ein Hotfix über Windows Update bereit. Das Update aktualisiert u. a. die Treiber Usbport.sys, Usbehci.sys und Winusb.sys.

Hotfix für USB-Treiber

Dieses Problem betrifft jedoch nur von Microsoft im System integrierte USB-Treiber, nicht aber USB-Treiber, die Sie von Drittherstellern mittels .inf-Dateien installiert haben. Weiterhin sind die betreffenden Treiber auch korrekt aktualisiert, falls Windows 7 von einer Setup-DVD mit integriertem SP1 installiert wird. Details zum Hotfix lassen sich unter [1] in einem KB-Artikel (KB 2529073) nachlesen. [Nachtrag: Habe nun gesehen, dass MagicAndre1982 unter [2] ebenfalls einen Hinweis zu diesem Thema gepostet hat.]

Links:
1: Microsoft KB-Artikel 2529073
2: Hinweis bei WinVistaSide.de


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Update, Windows 7 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hotfix für Service Pack 1 USB-Treiberproblem


  1. Anzeige
  2. Frank sagt:

    Wer WU (windows update) auf “automatisch” gesetzt hat, kann sich die manuelle Installation von KB 2529073 scheinbar schenken: Auf zwei windows 7 x64 Kisten (eine mit und eine ohne SP1) war das Resultat jeweils “unnötig, ist schon erledigt”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.