Win 7 SP1: Problem mit IPP Druckern

Nach der Installation des Service Pack 1 haben Windows 7-Nutzer das Problem, dass die Druckausgabe per Internet Printing Protocol (IPP) auf Fremdgeräten nicht mehr funktioniert.


Anzeige

Es lässt sich reproduzieren: Nach der Installation des Service Pack 1 sind funktionsfähige Netzwerkdrucker über http(s)/ipp nicht mehr ansprechbar. Ganz blöd ist, dass das Entfernen des Druckers nicht weiter hilft, da die Neuinstallation nach der Abfrage des Benutzernamen und Passwortes mit der Fehlermeldung “Netzwerkauthentifizierungsfehler Sie haben keinen Zugriff auf den Drucker. Bitte geben Sie einen anderen Benutzernamen oder ein anderes Passwort ein.” abgebrochen wird [1].

Microsoft hat unter [2] einen KB-Beitrag (KB 2280758) veröffentlicht, der sich mit dem Problem beschäftigt und auch ein Hotfix bereitstellt. Unter [3] findet sich zudem eine Diskussion im englischsprachigen Technet-Forum, wo Benutzer eine DLL austauschen, um die Funktion wieder zu Leben zu erwecken.

Links:
1: Forendiskussion Microsoft
2: Microsoft KB-Beitrag 2280758
3: Technet-Diskussion (Englisch)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Peripherie, Problemlösung, Windows 7 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.