Windows 8 bekommt XBox Live

Microsoft baut seinen Xbox Live Online Gaming und Entertainment Dienst in Windows 8 ein. Dies hat Mike Delman, Vize Präsident der Global Marketing for Microsoft’s Interactive Entertainment Unit, der Zeitschrift Seattle Times auf der E3 2011 verraten.
Delman zufolge wird Xbox Live die zentrale Anwendung werden, durch die Anwender Medien wie Musik, Videos und Games über verschiedene Geräte-Plattformen (Devices) erwerben können.


Anzeige

Microsoft hat während einer Keynote auf der E3 zudem bekannt gegegeben, dass Xbox Live auf der Xbox 360 ein neues Aussehen bekommen wird. Das Design wird das neue Microsoff “live tile” Design der Windows Phone 7-Smartphones erhalten. Dieses Design wird auch zentraler Bestandteil der Windows 8 Start Seite.

Xbox Live läuft aktuell nur auf der Xbox 360-Konsole und auf Microsofts Windows Phone 7-Smartphones. “Live ist auf dem Windows Phone erfolgreich”, wie Delman der Seattle Times berichtet. Daher werde Live auf den PC gebracht. Es wird der Dienst sein, über den Anwender Entertainment-Inhalte beziehen. Laut Delman wird die Art, in der Xbox Live über Gerätegrenzen hinweg auf Konsolen, Smartphons, Windows 8 PCs und Tablets arbeitet, mit Konkurrenzanbietern, die Entertainment-Inhalte vertreiben, vergleichbar sei (gemein sind iTunes von Apple und Google Market).


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet PC, Windows 8 Beta abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 8 bekommt XBox Live


  1. Anzeige
  2. Pingback: Windows 8: Erster Blick auf “Jupiter” « Borns IT- und Windows-Blog

  3. Pingback: Infos von der WPC 2011 – neue Gerüchte « Borns IT- und Windows-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.