Windows 8 wird auf allen Windows 7 PCs laufen

Es gab und gibt ja immer wieder Spekulationen, dass Windows 8 “gänzlich neue Hardware benötigt”, auf UEFI angewiesen ist und überhaupt nur neue Hardware mit dem neuen Betriebssystem ausrüstbar ist.


Anzeige

Ich habe es hier bereits am Rande erwähnt: Die Aussage von Microsoft auf der World Partner Conference 2011 ist ganz klar: “Windows 7 is the path to Windows 8”, also wer heute auf Windows 7 setzt, ebnet den Weg zu Windows 8. (Vor drei Jahren hatte ich schon mal behauptet, dass Leute mit Vista-Erfahrungen nahtlos auf Windows 7 umsteigen können – was sich in den Windows 7-Foren immer wieder bestätigt, da dort die Windows XP-Nutzer mit ihren “Erfahrungen” aufschlagen und eingefangen werden müssen – Microsoft hat also aus dem Vista-Desaster gelernt.)

Und noch eine präzise Aussage “The hardware investment customers make today will be able to take advantage of Windows 8 in the future”. Also, die Rechner, die ich heute (mit Windows 7) kaufe bzw. einsetze, laufen auch mit Windows 8. Deckt sich auch mit den Erfahrungen, die ich mit den bisherigen Builds von Windows 8 gemacht habe.

Windows 8 wird eine interessante Erweiterung bzw. Upgrade des Ökosystems heutiger PCs darstellen. Alles, was wir bisher von Windows 7 kennen, funktioniert auch mit Windows 8. Hinzu kommen dann die Immersive Apps sowie die kachelbasierende Shell, die speziell auf Tablet PCs eine optimierte Bedienung ermöglicht. Firmen und Privatanwender, die jetzt auf Windows 7-Hardware setzen, werden also keine Probleme mit der Umrüstung haben. Ein netter deutschsprachiger Beitrag rund um das Thema mit Aufbereitung der Aussagen von der WPC 2011 findet sich hier.

Damit ist indirekt auch die Mär vom UEFI-Zwang für alle Windows 8-System vom Tisch. Aber diesen Sachverhalt habe ich unter [1] ja schon deutlich beleuchtet.  Wer sich über Windows 8 sowie die diversen Vorstellungen auf den letzten Microsoft-Präsentationen ein Bild machen möchte, wird hier im Blog fündig. Unter [2] beleuchte ich einige Neuerungen in der M3-Build. Unter [3] findet sich auch die Videoaufzeichnung von der WPC 2011 mit den Auftritten von Steve Ballmer, Jon Roskill und Tami Reller. Im Beitrag unter [4] findet sich eine Windows 8-Videoanalyse von der D9-Konferenz, auf der die neue Windows-Oberfläche vorgestellt wurde. Und unter [5] lassen sich die Videos von der Windows 8-Preview auf der Computext 2011 abrufen. Also genügend Infos, um sich vorab über die Möglichkeiten des kommenden Windows 8 zu informieren. Weitere Beiträge finden sich im Windows 8-Channel dieses Blogs.

Ähnliche Artikel:
1: Setzt Windows 8 UEFI voraus?
2: Neuerungen in Windows 8 Build 7989
3: Infos von der WPC 2011 – neue Gerüchte
4: Windows 8 Video(-analyse) von der D9
5: Windows 8 Preview auf Computex & AllThings D


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 7, Windows 8 Beta abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 8 wird auf allen Windows 7 PCs laufen


  1. Anzeige
  2. Pingback: Hitachi mit 1 TByte pro Platter - Seite 2

  3. Pingback: Windows 8: Hyper-V braucht SLAT fähige CPUs « Borns IT- und Windows-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.