Microsoft SkyDrive-App für iPhone/iPad

Gestern hat Apple eine iOS-App von Microsoft im Apple iTunes Store freigegeben, mit der man vom iPhone bzw. iPad auf den Online-Speicher Microsoft Skydrive zugreifen kann. Zeit, einen kurzen Blick auf die App zu werfen.


Anzeige

Die App kann kostenlos aus dem iTunes-Store heruntergeladen werden und sie läuft auch unter älteren iOS-Versionen (Microsoft OneNote kann ich z. B. nicht installieren, weil ich noch kein iOS 4.x verwende). Sobald die App aus dem iTunes-Store heruntergeladen ist, lässt sie sich über ein entsprechendes App-Symbol aufrufen. Allerdings war ich dann doch etwas ernüchtert, als ich den Anmelde-Screen zu sehen bekam.

Die App schaltet beim ersten Aufruf in den Porträt-Modus um und zeigt einen winzigen Anmeldebildschirm (angepasst für’s iPhone). Da darf man dann auf einer Popeltastatur die Anmeldedaten eingeben. Anschließend gelangt man zum Fenster, welches den Blick auf das Skydrive-Laufwerk freigibt.

Im ersten Augenblick fühlte ich mich ziemlich vera…t – man kann zwar die Vergrößerung auf 2x wählen. Aber die dicken Ordnersymbole machen eine Navigation auf dem Skydrive-Onlinespeicher zur Qual. Auch habe ich keine Option gefunden, um mich während einer Sitzung abzumelden.

Mein Fazit: Das war wohl nix. Die App ermöglicht mir zwar einen Zugriff auf mein Skydrive-Laufwerk. Aber Laune macht der Umgang mit der App nicht. Dies ist zum Teil der Microsoft-Implementierung, zum anderen aber auch den Eigenarten von iOS geschuldet. In meinen Augen wird es Zeit, dass Microsoft mit Windows 8 in die Pushen kommt – damit so ein Gestoppel zukünftig nicht mehr erforderlich wird.


Microsoft Office 2010-Titel


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Internet, iPad abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Microsoft SkyDrive-App für iPhone/iPad


  1. Anzeige
  2. Pingback: [BLOCKED BY STBV] Microsoft SkyDrive-Apps verfügbar « Borns IT- und Windows-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.