Windows 8: Keine PC-zu-PC-Skydrive-Synchronisation

Eigentlich war ich davon ausgegangen, dass bei Windows 8 eine komplette Skydrive-Integration der Rechner möglich ist. Und damit sollte eigentlich auch eine PC-zu-PC-Skydrive-Synchronisation möglich sein. Scheint aber nicht zuzutreffen.


Anzeige

Windows 8 ermöglicht (zumindest in der Developer Preview) die Zuordnung der Benutzeranmeldung zu einem Live ID-Konto. So soll ein Roaming unterstützt werden, so dass der Benutzer bei der Anmeldung an verschiedenen Geräten seine Desktop-Konfigurierung vorfindet. Und hier hatte ich über die Skydrive-Integration in Windows 8 berichtet. Es ist eine Synchronisation lokaler Dateien mit dem Skydrive per Windows Explorer oder über Metro Apps möglich – und es wurde ein Remote-Zugriff per Skydrive auf einen Remote-PCs adressiert. Die Informationen basieren auf den Ausführungen in diesem Blog-Beitrag der Windows-Entwickler.

Da wäre es auch naheliegend, dass eine PC-zu-PC-Synchronisation per Skydrive implementiert ist, so dass ich als Benutzer die Daten mehrerer Geräte synchron halten kann (Live Mesh in Reinkultur). Die Site Windows8Beta.com weist in diesem Beitrag darauf hin, dass eine PC-zu-PC-Synchronisation aber nicht vorgesehen sei. Hervor geht dies aus einem Kommentar-Dialog zum Blog-Beitrag. Dort wird auf die Frage, ob PC-zu-PC-Synchronisation vorgesehen sei, folgendermaßen geantwortet.

We won’t be offering a way to sync between PCs without using the cloud as we’ve found that it adds complexity. Both technical complexity as well as, more importantly, complexity in the overall user model. The SkyDrive model is really quite simple in that it’s “cloud-first” and not “cloud-optional” which means you no longer have to worry about the timing of various PCs being online to sync, or having files that are only available on PCs but not through SkyDrive.com or mobile devices. Conflicts are far less likely as well since the cloud is always “online”. The fetch feature addresses the need to “get back” to stuff that you haven’t put in SkyDrive yet. There are tradeoffs either way, we realize that, but we decided to focus on a simple model and really work to get that right.

Eine direkte Synchronisation ist also nicht möglich. Es wird nur zwischen PC und SkyDrive synchronisiert und ein zweiter PC kann dann auf die SkyDrive-Daten zugreifen.


Werbung
Günter Born
Windows 8: Neuerungen,
Insights und Überblick

Weitere Infos zu Windows 7: 

(c) by Günter Born www.borncity.de
The source of smart computer books


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 Beta abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.