Wie sieht’s mit der Windows 8 RTM aus?

Momentan gibt es wenig Neues aus Redmond. Die sind dabei, die Builds für Windows 8 zu optimieren: Verbesserung der Stabilität und letzte Bugs entfernen. Aber es gibt trotzdem ein paar Meldungen und Gerüchte rund um Windows 8 und Office 2013.


Anzeige

Auf der TechED 2012 in Europa wurde Build 8432 von Windows RT samt einer Vorabversion von Microsoft Office 2013 gezeigt. Gerüchteweise ist ein Build 8506 übersetzt worden (ob das stimmt, darf aber bezweifelt werden). [Update: In winunleaked.info hat Insider Canouna nun berichtet, dass die Build 8508.0.winmain_win8rtm.120703-1900 als RTM Candidate vor ein paar Tagen übersetzt worden ist. Ob am 12.7. ein Build als RTM festgelegt wird, ist aber nach wie vor offen.]

Die Vermutung (der russischen Site wzor), dass die RTM die Build-Nummer 8500 tragen könnte, scheint sich aber nicht zu bestätigen. Es könnte auch Build 8600 oder eine andere Nummer sein. Welche Build-Nummer die RTM (Ready To Market) tragen wird, dürfte wohl in 14 Tagen fest stehen. Bis Ende Juli wird Microsoft den RMT-Status wohl festschreiben.

Hier wird gerüchteweise berichtet, dass die RTM auf der Microsoft Global Experience-Konferenz (MGX) angekündigt wird. Die Konferenz findet am 19. Juli 2012 statt. Na ja, in ein paar Tagen wissen wir vielleicht mehr.

Und wie schnell ist Windows 8 wirklich?

Na ja, momentan haben wir noch nicht den endgültigen RTM-Code, so dass Leistungstests immer mit Vorsicht zu genießen sind. Das hat das PC-Magazin (pcmag.com) nicht davon abgehalten, mal einen Leistungsvergleich zwischen Windows 7 und Windows 8 durchzuführen. Gibt kein einheitliches Bild – an manchen Stellen ist Windows 8 wirklich schneller geworden, an anderen Stellen aber langsamer als Windows 7.

Weitere Windows 8-Informationen

Samsung wird im Oktober 2012 mit einer AMR-Version eines Windows 8 Tablet PC starten, meldet zumindest Win8china.com. Und hier zeigt Win8China.com erste Bilder eines Surface mit Microsoft Office 2015 (wohl aus einer Werbekampagne von Microsoft). Die Office 2013-Ankündigung dürfte also bald erfolgen. Vielleicht gibt es die öffentliche Preview zur Global Experience-Konferenz (MGX) am 19. Juli 2012. Na

Es wird ja häufig darüber spekuliert, ob das von Microsoft vorgestellte Surface Tablet eine “Eintagsfliege” sein wird. Die Zeitschrift Digitimes.com spekuliert, dass das nicht so sei. Microsoft habe nämlich angekündigt, dass Steve Guggenheimer, der bisher als Chef für die Entwicklung des Surface zuständig war, durch Nick Parker ersetzt werde. Nick Parker ist der Vizepräsident des Bereichs OEM Sales and Marketing. Der Digitims-Artikel ist hier im Google-Cache noch abrufbar.

Hier noch einige Gedanken eines ehemaligen Microsoft Evangelisten zu den Erfolgsaussichten des Surface Tablets – ganz lesenswert. In diesem Beitrag fasst Windows Secrets den Stand zu Windows 8 zusammen. Und das Letzte? Apple Gründer Steve Wozniak würde ein Surface Tablet mit Windows 8 kaufen – sagt er laut Win8china.com in einem Interview. So viel zum Wochenstart.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 Beta abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Wie sieht’s mit der Windows 8 RTM aus?

  1. Günter Born sagt:

    Nachtrag: Hier habe ich darüber gebloggt, dass die 40 Dollar-Upgrade-Offer auf Windows 8 Pro auch für Systeme mit Windows 8 Release Preview gilt (sofern da vorher eine legale, ältere Windows-Version installiert war). Carsten Knobloch weist darauf hin, dass die Upgrade Offer nur für Privatpersonen und nur für max. fünf Systeme gilt.

    Ach, und noch was. Windows 8 wird ein Erfolg – schließlich nimmt Microsoft eine halbe Milliarde Dollar in die Hand, um das Produkt zu bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.