Windows 8 RTM auf dem Medion Akoya E1210

Das vor Jahren von Medion mit Windows XP vertriebene Akoya Mini E1210 (10 Zoll Netbook) lässt sich auch mit Windows 8 bestücken. Ich hatte ja bereits hier darüber gebloggt, als ich die Consumer Preview installiert hatte. Im August habe habe ich die RTM von Windows 8 installiert – und möchte in einem Übersichtsbeitrag nochmals einige Erfahrungen zusammen fassen.


Anzeige

Installation in einer VHD

Weil ich auf der Festplatte des Akoya E1210 (baugleich mit dem MSI Wind U100) noch Windows XP und Windows 7 installiert habe, wollte ich keine separate Partition für Windows 8 einrichten. Vielmehr sollte Windows 8 auf eine virtuelle Disk (VHD-Datei) installiert werden. Das funktioniert mit Windows 8 Pro (nicht aber mit der Core-Version Windows 8).

Die Schritte zum Einrichten einer VHD sowie zur Installation von Windows 8 auf einem solchen Medium habe ich unter VHD-Installation: Schritt für Schritt beschrieben.

Problem mit der Grafikauflösung

Die Installation auf dem Akoya läuft ohne Probleme durch. WLAN und sonstige Peripheriegeräte des Netbooks wurden automatisch erkannt und mit Treibern versorgt bzw. konnten mit Medion-Treibern nachbestückt werden.

Direkt nach der Installation wurde ich aber mit einer Grafikauflösung von 800 x 600 Pixel begrüßt. In der RTM wird offenbar der Microsoft Basic Display Adapter installiert. Ich wollte schon, wie in Windows 8: Grafikauflösung beim MSI Wind U 100 – Teil 1 beschrieben, vorgehen und mich auf die Suche nach einem Grafikkartentreiber von Intel machen.

Es wäre der Mobile Intel 945 GM Express Chipset-Treiber für Windows 7 (32-Bit-Version) gewesen, den ich herunterladen und manuell hätte installieren müssen. Aber plötzlich wurde ein Windows Update gezogen, der Bildschirm wurde kurz dunkel und dann war der Intel-Grafiktreiber installiert. Anschließend konnte ich die Auflösung von 1024 x 600 Pixel einstellen.

Den Apps auf die Sprünge helfen

Problem bei der Auflösung von 1024 x 600 Pixel ist aber, dass keine Apps aufrufbar sind. Bei Auflösungen von weniger als 1024 x 768 Pixel wird Windows 8 die Anzeige von Apps verweigern. Beim Aufruf einer App kommt die nachfolgende Anzeige, dass die Auflösung zu gering sei.

Die Lösung habe ich im Artikel Windows 8: Metro-Apps beim MSI Wind U 100 anzeigen – Teil II bereits an Hand der Consumer Preview beschrieben. Man muss in der Registrierung nach einem DWORD-Wert Display1_DownScalingSupported suchen. Bei allen gefundenen Einträgen sollte der DWORD-Wert von 0 auf 1 gesetzt werden. Das funktioniert auch bei der RTM von Windows 8 ohne Probleme.


Anzeige

Danach konnte das Netbook plötzlich satte 1152 x 864 Pixel Bildschirmauflösung. Die Desktop-Anzeige sieht zwar etwas verzerrt aus – aber Apps laufen und sind auch in der Darstellung in Ordnung.

Unter dem Strich läuft Windows 8 auf dem Netbook sehr gut und schnell. UMTS-Anbindung per Surfstick ist auch kein wirkliches Problem. Ich haben einen Huawei E173 Surfstick mit neuester Mobil Partner-Software. Nachdem die Mobile Partner-Software installiert wurde, konnte ich den UMTS-Stick verwenden.

Ähnliche Artikel:
a: Testdrive: Android x86 3.2 RC2 auf Eee PC und Akoya Mini 1210
b: Running Ice Cream Sandwich on MSI Wind U100
c: Windows 8: Grafikauflösung beim MSI Wind U 100 – Teil 1
d: Windows 8: Metro-Apps beim MSI Wind U 100 anzeigen – Teil II
e: Windows 8 CP To Go im Eigenbau
f: Windows To Go mit Windows 8 Release Preview
g: VHD-Installation: Schritt für Schritt


Werbung – meine Windows 8 Titel –

Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Netbook, Tipp, Windows 8 abgelegt und mit Grafikauflösung, Medion Akoya E1210, MSI Wind U100, Windows 8 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 8 RTM auf dem Medion Akoya E1210

  1. JCM sagt:

    Hi! Toller Artikel der mir sehr weiterhalf! Eine Frage ob das ggf jemeand herausgefunden hat: Wie kann man die Webcam für Skype auf eine Medion Akoya e1210 mit Win 8 Prof in Betrieb nehmen? Danke!

  2. ch sagt:

    meine webcam wurde installiert nachdem ich sie mit FN+F6 aktiviert hatte
    vlt. hilft das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.