Windows 8: Dateien an Startseite anheften

In Windows 8 lassen sich Apps, Desktop-Anwendungen und auch Webseiten (per IE-App) oder Postfächer (per Mail-App) auf der Startseite anheften. Aber wie kann man ggf. eine Datei zum schnellen Zugriff auf der Startseite als Kachel ablegen? Mit Bordmitteln geht da nix.


Anzeige

Die Lösung kommt in Form der App “Tile a file”, die sich kostenlos aus dem Windows Store herunterladen lässt. Die App hat nur eine Aufgabe: Beliebige Dateien als Kacheln auf dem Desktop ablegen.

Nach dem Aufruf der App meldet sich die App mit diesem Fenster, welches angeklickt oder angetippt werden muss.

Dann erscheint diese Modern UI-Fenster zur Dateiauswahl in der Anzeige.

Einfach zum Zielordner wählen, die Datei markieren und dann auf die Öffnen-Schaltfläche klicken oder tippen. Dann erscheint diese Seite, in der Sie das obere Symbol “tap to make this tile” wählen können, um die Kachel mit dem Standardbild der Datei anzulegen.


Anzeige

Über das untere Symbol lässt sich die folgende App-Seite zur Auswahl des Bildes für die Kachel wählen lässt.

Vor dem Anlegen lässt sich noch der Name der Kachel in diesem Popup-Fenster ändern.

Nach Anwahl der Schaltfläche An “Start” anheften findet sich die Datei als Kachel auf der Startseite.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Tipp, Windows 8 abgelegt und mit Startseite, Tipp, Windows 8 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 8: Dateien an Startseite anheften


  1. Anzeige
  2. Hans-Peter Matthess sagt:

    Also ich erstelle da einfach eine Verknüpfung zu der Datei im Startmenü und hefte sie dann im Startscreen an. IMHO ein einfaches Bordmittel, ganz ohne zusätzliche Apps.

  3. Schürpf sagt:

    Ich möchte E-Mail Kacheln auf der Startseite

    • Günter Born sagt:

      Kannst Du doch – in der Mail-App das Postfach anwählen, App-Leiste einblenden und dann die Schaltfläche zum Anheften verwenden. Bei Windows 8.1 versteckt sich das Ganze in der linken Schaltfläche zum Verwalten der Ordner.

  4. Anzeige

  5. TimBo78 sagt:

    “Hans-Peter Matthess sagt:
    1. Januar 2013 um 16:02

    Also ich erstelle da einfach eine Verknüpfung zu der Datei im Startmenü und hefte sie dann im Startscreen an. IMHO ein einfaches Bordmittel, ganz ohne zusätzliche Apps.”

    Perfekt, so muss das sein! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.