Nokia und das Windows RT-Tablet

Das Gerücht geht ja schon ein paar Tage durch’s Web: Nokia plant wohl ein Tablet PC mit Windows RT, welches zum Mobile World Congress 2013 in Barcelona vorgestellt werden könnte.


Anzeige

Aufgebracht hat das Gerücht die Site TheVerge.com, die angeblich Tipps aus “Unternehmenskreisen” bekommen haben. Das Tablet wird mit einem 10,1-Zoll-Display geplant und soll ähnlich wie Microsofts Surface RT ausschauen. Eine (micro) HDMI-Buchse und zwei USB-Ports sollen vorhanden sein. Zudem berichtet The Verge über “cellular connectivity”, d.h. es gibt ein UTMS-/HSDPA-Modem. In den USA soll wohl AT&T als Provider fungieren.

Nokia soll laut dem TheVerge-Bericht großes Augenmerk auf lange Akkulaufzeiten legen. Eine ansteckbare Tastatur (als Cover bezeichnet), soll ein Zusatzakku enthalten. Die Akkulaufzeit wird mit 10 Stunden kolportiert, wobei ein Schnellladevorgang unterstützt wird, mit dem sich das Akku binnen kurzer Zeit auf 50 % der Kapazität laden lässt. Wie sich das Akku der Tastatur auswirkt, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Laut TheVerge will Nokia nur eine geringe Menge des Tablet PC produzieren, da man wohl ein Windows 8 Tablet in Petto hat. Die Gerüchte sind bisher unbestätigt.

Links:
1: The Verge-Bericht
2: Bericht bei heise.de
3: Bericht bei Dr. Windows


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Tablet PC abgelegt und mit Nokio, Tablet PC, Windows RT verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.