Windows 8: .NET Framework 3.5-Installationsprobleme

Viele Anwendungen benötigen das .NET Framework 3.5, welche auch .NET Framework 1.x, 2.x  und 3.x abdeckt. Unter Windows 8 gibt es aber immer wieder Anwender, die Probleme mit der Installation des .NET Framework 3.5 haben. Zeit, einen Blick auf das Thema zu werfen und Wege aus der Krise aufzuzeigen. Dabei werden auch die Fehlercodes  0x800f0906, 0x800F081F und 0x800f0922 behandelt.


Anzeige

So soll’s gehen: .NET Framework 3.5 “installieren”

Im Sinn des Spruches “Viele Wege führen nach Rom” gibt es auch mehrere Ansätze, wie das .NET Framework 3.5 auf ein Windows 8-System kommen kann.

Eine Anwendung braucht das .NET Framework

Benötigt eine Anwendung das .NET Framework 3.5 oder eine frühere Version, fordert diese dessen Installation an. Auf dem Windows-Desktop wird dann das folgende Dialogfeld angezeigt und der Administrator kann der Installation zustimmen.

Selbst Hand anlegen und das .NET Framework freigeben

Die andere Lösung ist, dass der Administrator Windows 8 anweist, das .NET Framework selbst als Feature zum Betriebssystem hinzuzufügen. Hierzu ist im Suchfeld der Startseite “Features” einzutippen und in der Kategorie Einstellungen der Befehl Windows-Features  aktivieren oder deaktivieren zu wählen.


Anzeige

Sobald das obige Dialogfeld erscheint, lässt sich das Kontrollkästchen bei .NET Framework 3.5 (enthält .NET 2.0 und 3.0) markieren und dann die OK-Schaltfläche anwählen. Windows 8 wird das Feature hinzufügen.

.NET Framework-Installation klappt nicht

Problem ist, dass das nicht immer hinhaut. Ich hatte schon den Fall, wo ein Fehler bei der Installation in einer VM angezeigt wurde. Dort reichte es aber, die Installation erneut anzustoßen, da beim Download offenbar die Verbindung abgerissen ist.

Oft ist es aber so, dass die Installation des .NET Framework mit einer Fehlermeldung und einem Fehlercode abgebrochen wird. Dann ist natürlich guter Rat gefragt. Offenbar ist an der Windows 8-Konfiguration etwas kaputt, was das Hinzufügen des Features blockiert.

  • Erste Maßnahme sollte eigentlich einem Blick des installierten Virenscanners bzw. der Security Suite sein. Denn es kristallisiert sich heraus, dass solche Komponenten von Fremdherstellern entweder das System beschädigen oder die Update-Dateien des .NET Framework beim Download bzw. bei der Installation blockieren.
  • Ist ein Fremdvirenscanner installiert, sollte dieser zum Testen restlos deinstalliert werden. Anschließend schaut man auf den Seiten des AV-Herstellers, ob ein Clean- oder Removal-Tool angeboten wird und führt dieses aus. Es reicht nicht, den Virenscanner zu deaktivieren. Hintergrund ist, dass die installierten Filtertreiber häufig doch blockieren und so die Installation beschädigen.

Ist ein Virenscanner als Ursache ausgeschlossen bzw. wurde dieser deinstalliert, gilt es, sicherzustellen, dass das System nicht beschädigt ist. Hierzu ist sowohl eine Systemdateiprüfung mit sfc als auch eine Überprüfung des Komponentenstore durchzuführen. Die betreffenden Schritte habe ich im Beitrag Windows 8: Komponentenstore reparieren detailliert beschrieben. Werde beschädigte Dateien gefunden und nicht repariert, empfiehlt sich ein Auffrischen von Windows 8 [d].

Ist Windows 8 nicht beschädigt, aber es liegt eine Fehlkonfigurierung des .NET Framework vor? Im Artikel .NET-Framework macht Probleme habe ich das .NET Framework Cleanup Tool beschrieben, welches eine kaputte .NET Framework-Installation bereinigen kann. Das Tool sollte auch noch unter Windows 8 funktionieren.

Fehler 0x800f0906 und 0x800F081F kurieren

Wird der Fehlercode 0x800f0906 bei der Installation angezeigt? Die Nachricht besagt “Windows couldn’t connect to the Internet to download necessary files. Make sure that you’re connected to the Internet, and click Retry to try again.” Bei mir trat dieser Fehler einmalig in einer virtuellen Maschine auf. Ich habe den Vorgang im Dialogfeld wiederholen lassen und das Laden der Dateien wurde erfolgreich ausgeführt.

Der Fehlercode 0x800F081F deutet darauf hin, dass die Installation nicht erfolgreich zu Ende geführt wurde (“The changes could not be completed. Please reboot your computer and try again.”) – z.B. weil Dateien möglicherweise im Zugriff blockiert wurden.

Falls ein Wiederholen oder ein Neustart mit Versuch der erneuten Installation des .NET Framwork 3.5 nichts hilft, deutet doch vieles auf einen Fremdvirenscanner hin, der den Download blockiert. Dann sind die obigen Maßnahmen durchzuführen und der Virenscanner zu deinstallieren.

Es kann natürlich auch mal sein, dass die Internetverbindung streikt oder die Microsoft-Server überlastet sind. Dies lässt sich aber durch testweisen Abruf von Webseiten bzw. späteres erneutes Installieren verifizieren. Weiterhin kann eine fehlerhafte Proxy-Konfiguration eine Ursache sein. Unter [2] gibt es noch einen Microsoft-Support-Beitrag, der dieses Thema adressiert.

.NET Framework 3.5 per DISM von DVD installieren

Bei den beiden letztgenannten Fehlern besteht die Möglichkeit, das fehlende .NET Framework 3.5 über das Tool DISM direkt von der Windows 8 Setup-DVD in Windows 8 zu integrieren. Hierzu öffnen Sie das Fenster einer administrativen Eingabeaufforderung (siehe) und führen folgenden Befehl aus:

DISM /Online /Enable-Feature
/FeatureName:NetFx3 /All /LimitAccess /Source:d:\sources\sxs

Der obige Befehl ist in einer Zeile anzugeben, wobei die DVD auf dem logischen Laufwerksbuchstaben D:\ zu finden ist. Bei anderen Laufwerksbuchstaben passen Sie den Befehl entsprechend an. Microsoft hat dies unter [1] beschrieben.

Tipp zu Fehlercodes 0x800F0906, 0x800F081F, 0x800F0907

Falls Ihnen die obigen Fehlercodes angezeigt werden, werfen Sie einen Blick in diesen Microsoft Support-Artikel.

Fehlercode 0x800f0922

Ein Problem scheint der Fehlercode 0x800f0922 darzustellen. Erstmalig bewusst wurde mit dies beim Beitrag unter [5] – trotz Einsatz von DISM oder Neuinstallation tritt der Fehler angeblich immer noch auf. Unter [3,4] finden sich einige Diskussionen.

Wenn Virenscanner von Drittherstellern ausgeschlossen werden können, bleibt eigentlich nur noch die Analyse der Log-Dateien, die bei der Installation angelegt werden.

Navigiert im Explorer zum Ordner C:\Windows\Logs\CBS\ und kopiert alle  .log-Dateien zum Desktop. Nur dann lassen sich die log-Dateien im Windows-Editor öffnen und auswerten.

Weiterhin kann man die Datei setupapi.dev.log aus dem Ordner C:\Windows\Inf und die Datei C:\Windows\WindowsUpdate.log sowie C:\Windows\winsxs\poqexec.log  auf die gleiche Weise auswerten.

Geht man die diversen Internet-Fundstellen so durch, kristallisieren sich immer wieder Fremdvirenscanner, Desktop-Virtualisierungslösungen wie “symantec workspace virtualization agent”, oder andere obskure Komponenten beschädigte Systeme (WinSxS) als Ursache heraus.

In dem unter [5] erwähnten Beitrag habe ich die CBS.log ausgewertet und sowohl Dateisystemfehler (Duplicate Ownership für Ordner, falsche SDDL-Zuordnungen) als auch beschädigte Pakete (CBS_E_INVALID_PACKAGE) als Ursache ausgemacht. Fehler war, dass nur ein Refresh von Windows 8 ausgeführt wurde, welches sich auf das bestehende Dateisystem auswirkt – also Dateisystemfehler u.U. nicht korrigiert.

Ähnliche Artikel:
a: .NET-Framework macht Probleme
b: Viel Ärger mit dem .NET Framework 4.0 Client Profile Update?
c: .NET Framework 4 Client Profile Update Error 80200053
d: Windows 8: Komponentenstore reparieren
e: Windows 8: Auffrischen, so geht’s
f: Windows 8: Administrative Eingabeaufforderung aufrufen

Links:
1: Installing the .NET Framework 3.5 on Windows 8
2: .NET Framework 3.5 lässt sich nicht installieren
3: Fehler 0x800f0922 MSDN-Forum
4: Fehlerdiskussion im Technet-Forum
5: Diskussion im MS Answers-Forum
6: Windows 8 and .Net Framework 3.5


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Windows 8: .NET Framework 3.5-Installationsprobleme


  1. Anzeige
  2. Pillepawel sagt:

    Bei mir endete das in einer Neuinstallation von Windows 8.1, da NET Framework 3.5 für mich unverzichtbar ist.

    Sämtliche hier genannten Vorschläge, also
    -Feature hinzufügen,
    -per DISM von DVD bzw. Ordner installieren bricht ab bzw. findet Dateien nicht, egal ob über Konsole oder sonstwie,
    -beschädigte Systemdateien gesucht – nix gefunden!
    haben nicht funktioniert, selbst das Entfernen und Neuinstallieren von NF war erfolglos.
    PC auffrischen soll wirkungslos sein, ist es auch, also komplett platt gemacht und neu installiert.

    Unterschied: Diesmal habe ich das Updatepack von Winfuture, das u.a. Updates für NF enthält, erst nach erfolgreicher Installation von NF3.5 verwendet.
    Möglicherweise liegt ein Problem vor, dass nach dem Updaten das hinzufügen von NF3.5 immer fehlerhaft abbricht.

  3. Andreas L sagt:

    Deinstalltion von folgenden Updates löst die Probleme und NetFx 3.5 Features können normal installiert werden:

    KB2966826 and KB2966828

    nachher kann man die Updates wieder installieren!

  4. Anzeige

  5. Adrian B sagt:

    Hi ich habe seit längerer zeit einen .NET Framework fehler : Einige anwendungen sagen mir beim starten das ich .NET Framework installieren soll. Aber wenn ich .NET Framework installiere (die von der anwendung gefragte v) kommt der fehler das ich schon .NET Framework installiert habe( oder eine bessere V).

    • Günter Born sagt:

      Du kannst nur meine Blog-Beiträge durch gehen und nach Net Framework suchen. Gibt einen Beitrag zur Net Framework Reparatur (Stichwort Aron Stebner). Kann aber im dümmsten Fall auf Neuinstallation hinauslaufen – ist mir auf Testmaschimrn auch schon passiert.

      Kann leider nichts beitragen – Tippe hier mit Mühe die Zeilen auf einem Nexus 4. Grund findet sich im aktuelleren Blohm beitrat zueinem Unfall,

  6. Alexander Dietrich sagt:

    das gleiche Problem hatte ich heute mit Windows 10 64 bit. Den Durchbruch brachte folgender Befehl (in CMD mit Benutzerrechten ausgeführt): lodctr /R
    Anschliessend ließ sich DOT.Net 3.5 ohne Probleme installieren

    gefunden habe ich die Lösung hier:
    http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_8-update/net-framework-35-installation-error-code/e63802b0-1592-4df0-aaf1-e73c07257093?page=8&auth=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.