Ubuntu Touch: Nicht so gute Kritik

Im Februar ist Cannonical ja mit Ubuntu Touch gestartet und hat auch eine Preview für Entwickler freigegeben (ich habe hier berichtet). Im Oktober diesen Jahres soll es ja erste Smartphones geben. Auch über Tablets mit Ubuntu Touch munkelt man. Aber ist das ganze Zeugs eigentlich bedienbar? Android kennen wir, mit iOS wissen wir auch Bescheid, genauso wie mit Windows 8 bzw. Windows Phone. Aber Ubuntu Touch? Ist das brauchbar, intuitiv, leicht zu bedienen? Soll ja alles ohne Tasten und Symbole auskommen – nur Wischbewegungen sind zur Bedienung erforderlich.


Anzeige

Tech-Geeks können es testen, wenn Sie irgendwas in der Art Nexus something oder Galaxy irgendwas als Hardware zur Verfügung haben. Da ich aber über keine passende Hardware verfüge, und Cannonical bis heute ja keinen x86-Port bereitgestellt hat, konnte ich das Ganze nicht testen. Allerdings hatte ich den Ubuntu Phone OS-Launcher angetestet und bin da mit gemischten Gefühlen rausgegangen. Gut, das konnte an der Implementierung des OS-Launchers liegen, der ja nicht von Cannonical kommt.

Bei heise.de hat man Mitte Februar mal die Testversion auf ein Nexus 4 gezerrt und diesen Artikel drüber gemacht. Und hier gibt es einen zweiten Artikel von heise. Nüchtern wird berichtet, wie man was macht. Gerade bin ich aber bei Futurezone.at auf diesen Artikel gestoßen. Da hat sich Michael Leitner mal mit Ubuntu Touch befasst und seinen persönlichen Eindruck niedergeschrieben.

Sein Tenor: Da ist die Bedienung alles andere als intuitiv, ein Tutorial fehlt. Die Nachrichtenzentrale wird als unübersichtlich kritisiert, und die die fehlende Home-Taste bzw. das Bedienkonzept per Wischgesten kommt nach meiner Lesart auch nicht so gut an. Der Autor schreibt zwar, dass es schwierig ist, eine Preview im Hinblick auf ein Endprodukt final zu beurteilen. Aber auch bei Windows 8 ließ sich nach meinem Geschmack sehr schnell erkennen, dass das GUI-Design und die Handhabung in die – in meinen Augen – falsche Richtung liefen. Aber lest selbst den Artikel und bildet euch eine Meinung.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Ubuntu abgelegt und mit Ubuntu Touch verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.