Android als Malware-Falle?

Android ist ja beliebt, keine Frage. Und Apps können aus Google Play Store oder aus den Shops alternative Anbieter wie Amazon bezogen werden. Aber wie sicher sind denn diese Apps bzw. worauf lasse ich mich mit dieser Plattform ein?


Anzeige

Apples Senior Vice President Phil Schiller hat unter dem Titel “Be safe out there” per Twitter auf eine Untersuchung von F-Secure zu Malware-Bedrohungen unter Android hingewiesen.

Also die Aufforderung (oder der Wink mit dem Scheunentor) – darauf zu achten, dass man “sicher sei”. Bestimmt nicht ganz “uneigennützig” – aber zu iOS hatte ich schon mal 2010 den Beitrag iPad: Sicherheit von Apps überprüfen. So weit so gut.

Android: Hauptangriffsziel für Malware

Kern- und Angelpunkt der aktuellen Diskussion ist ein von Antivirus-Hersteller F-Secure veröffentlichter “Mobile Threat Report” (für Q4 2013). Der Bericht weist auf die stark wachsende Malwarezahl für Android hin. Laut Bericht wird Android am häufigsten angegriffen, iOS am seltensten. Die Virenscanner von F-Secure fingen knapp 80% der erkannten Malware unter Android ab. Schlussfolgerung: Da Android extrem populär ist – und mache Leute auch noch die Geräte rooten – lohnt es sich, Malware für dies Plattform zu entwickeln. Des einen Freud, des anderen Leid: Im Bericht steht auch, dass Malware für das Symbian-Betriebssystem langsam aussterbe. Details könnt ihr in den nachfolgend verlinkten Beiträgen oder im F-Secure-Bericht nachlesen.

a: Artikel bei Spiegel Online
b: Bericht bei heise.de
c: Artikel im Standard.at

Viren- und Malwareschutz für Android

Einige der Schädlinge kamen per SMS auf die Android-Systeme – was bei aktuellen Android-Versionen nicht mehr möglich ist. Zudem ist ein Einfallstor für Malware der Bezug von Apps aus zwielichtigen Drittkanälen – was Android ja zulässt. Im Play Store hat sich bisher keine App mit integriertem Trojaner finden lassen. Hier kann man also das Sicherheitsrisiko bereits sehr stark beeinflussen.

Benutzern von Android-Geräten empfiehlt sich zudem die Installation eines der zahlreichen angebotenen Malware- und Virenscanner. Unter [i] findet sich eine ganze Reihe an kostenlosen Scannern im Google Play Store. Ich habe z.B. auf einigen meiner Testgeräte Lookout Security & Antivirus eingesetzt. Unter [ii] findet sich ein Beitrag, der verschiedene Produkte vergleicht. Und auch bei Chip.de [iii] ist ein Vergleichsartikel zu finden. Auch Antivirenhersteller Kaspersky hat auf dem Mobile Word Congress 2013 eine entsprechende App angekündigt. Also sucht euch was aus, denn wie sacht de Martin Schneider “sischär is sischär” – oder so.


Anzeige

i: Virenscanner im Google Play Store
ii: Vergleich diverser Virenscanner
iii: Vergleich diverser Scanner bei Chip


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.