Windows 7: Excel 2003 druckt nur in Datei

win7Es gibt ein etwas merkwürdiges Problem, welches sich durch diverse Foren zieht: Ist Excel 2003 unter Windows 7 installiert, stellen manche Anwender fest, dass nur ein Ausdruck in eine Datei statt auf einen Netzwerkdrucker möglich ist.


Anzeige

Erstmals bin ich in diesem Forenbeitrag auf das Problem aufmerksam geworden – da ich aber momentan kein Office 2003 einsetze, konnte ich nichts testen. Auch in diesem Beitragoder hier und hier sowie hier wird das Problem berichtet. Beim Versuch, unter Excel 2003 etwas auszudrucken, bietet Excel nur das Drucken in eine Datei an. Dabei berichten die Anwender, dass die Option zum Drucken in eine Datei im Dialogfeld Drucken nicht markiert sei.

Kurioses Problem – und noch kurioser: Manche Anwender beobachten den Effekt, dass nach Anwahl eines anderen Druckers die Ausgabe an den gewünschten Netzwerkdruck meist klappt. Allerdings muss diese Auswahl häufiger erfolgen.

Das Problem und die Lösung: Offenbar gibt es in Excel 2003 einen Bug. Die Druckausgaben werden nicht sauber an den Netzwerkdrucker abgewickelt, wenn kein lokaler Druckertreiber an einem lokalen (USB-Port) installiert ist. Offenbar verwendet Excel den lokalen Druckertreiber zur Berechnung bestimmter Funktionen. Ist der Treiber deinstalliert, kann die Druckausgabe nicht erfolgen. Leider gibt es keine Fehlermeldung.

Abhilfe schafft die lokales Installation des betreffenden Druckertreibers. Dann kann man später bei der Ausgabe die Netzwerkfreigabe dieses Druckers auswählen und erhält die Ausgabe auch dort. Benutzer “HansiLangen” weist in diesem Forenbeitrag explizit darauf hin – und gibt an, dass man nach der Installation des lokalen Druckers den Netzwerkdrucker wieder als “Standarddrucker” einstellen kann.

Einerseits dürfte das Problem zunehmend weniger Anwender nerven, da Office 2003 wohl auf dem “absteigenden Ast” ist. Andererseits denke ich, dass noch viele Leute Office 2003 einsetzen, da es die letzte Office-Variante ohne das Menüband ist. Jedenfalls hoffe ich, dass der Tipp dem Einen oder Anderen aus der Klemme hilft.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Office, Problemlösung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 7: Excel 2003 druckt nur in Datei


  1. Anzeige
  2. Ingolf Lehmann sagt:

    Ich habe das gleiche Problem. Nur wurde bei mir der Laser Drucker von Samsung ML3710 lokal installiert. Bei Auswahl des Druckers “PDF-Creator” kommt allerdings eine Fehlermeldung “Printer not activated – error code -30”
    Gibt es inzwischen eine Abhilf ???
    Danke

  3. xy sagt:

    Sehr schöne Lösung für ein Problem, das mich schon lange nervt! Man kann übrigens auch einen Fake-LPT1-Drucker installieren; es muß kein USB-Drucker sein. Der Netzwerkdrucker funktioniert bei jeder Art eines installierten lokalen (Fake-)Druckers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.